Der Fußball Stammtisch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • RoyceRoyal schrieb:

      Wir erinnern uns an die Olympiade 1936 in Deutschland.
      Ja, da war ich Zuschauer und alle Sportler kamen in schwarz weiß (oder auch grau) ... :auslach:

      Ich habe bisher nur Tendenzen richtig ... Gestern mal mit Senegal Polen sogar ein gegen den Strom Ergebnis von der Tendenz her richtig ... kann mich gar nicht mehr daran erinnern, dass ich auf Senegal getippt habe. Da muss ich betrunken gewesen sein ... :rolleyes:


      Schlechtes Benehmen halten die Leute doch nur deswegen für eine Art Vorrecht, weil keiner ihnen aufs Maul haut.
      8o (Zitat eines deutschen Philosophen namens Klaus K.) 8o
    • Ich muss ganz ehrlich sagen, dass die WM vom Niveau her mal gar nix ist.
      Mir haben bisher nur zwei-drei Spiele gefallen.
      Ist das ein Vorrunden-Rumgegurke. Wenn ich dann noch an bald 48 Mannschaften denke, die teilnehmen werden. Übel ... Würgereiz :pinch: Hoffentlich wird es ab den KO.-Spielen im Achtelfinale besser.

      Schon lange nicht mehr so langweiligen Sport gesehen. :thumbdown:


      Schlechtes Benehmen halten die Leute doch nur deswegen für eine Art Vorrecht, weil keiner ihnen aufs Maul haut.
      8o (Zitat eines deutschen Philosophen namens Klaus K.) 8o
    • Aber nur ein Hauch, weil es eben um den Einzug in die KO Runde und das Ausscheiden geht. Bringt nun mal ein Turniermodus dieser Art mit sich. Bissl mehr Spannung und die Teams sind gezwungen mehr zutun (siehe Argentinien).

      Ansonsten sehe ich kaum bessere Spiele über 90 Minuten Es blitzt mal für 5 Minuten auf, aber dann "Schnarch-Schnarch-Schnarch" ...

      Gestern war ja ganz schlimm Frankreich vs. Dänemark ... Aber das war ja noch was ganz Anderes. Hier hatte man sich ganz klar auf ein Unentschieden, zum Schluß jedenfalls, geeinigt. Das war ja schon fast so wie Österreich vs. Deutschland, 1982 in Gijon (Der Nichtangriffspakt, Ösi-Schluchtenscheißer und Deutschland kamen beide Weiter).


      Schlechtes Benehmen halten die Leute doch nur deswegen für eine Art Vorrecht, weil keiner ihnen aufs Maul haut.
      8o (Zitat eines deutschen Philosophen namens Klaus K.) 8o
    • Soooo...Wir wären dann raus wa! :)
      Ich hasse es wenn ich recht habe...zumindest in so einem Fall!

      Meine Erkenntnisse aus dieser WM:

      1. Ich muss ganz dringend meinen Account bei Facebook löschen!
      2. Manuel Neuer ist wieder fit!
      3. Wenn Süle so spielt wie bei der WM und sich noch steigert können die Bayern Boateng ruhig gehen lassen
      I ain`t no Wesley Snipes! :thumbsup:

      Youtube Channel: https://youtube.de/c/derkallezockt
      Twitch: https://twitch.tv/derkalle84

      #brauchemirgarnetdrüberreddedasdesgeilis 8)


    • Blutleere Gestalten. Kein Spirit, gar nix.
      Trikot in den Müll geworfen. (war nur son 20 Euro Blender und hatte aber enorm Symbol Kraft)

      Diese Mannschaft war nicht richtig eingestellt oder konnte nicht richtig Mental eingestellt werden.
      Diese Mannschaft hat den Titel National Mannschaft nicht verdient.
      Die Mannschaft hat sogar den Ruf aller National-Mannschaften vorher schändlich zerstört.

      Bitte Umbruch auf und in vielen Positionen und vielleicht geht auch der Löw. (muss aber nicht)


      WM Topic 2: Ich halte ab jetzt für Krotien. Die einzige Mannschaft, die drei gute überzeugende Spiele abgeliefert hat.
      7:1 Tore und 9 Punkte. Hoffentlich spielen die in der KO Runde genauso weiter und zwar mit Esprit, Spirit und auch Können.

      Hurvatska ! Hurvatska ! Hurvatska ! :thumbsup:


      Schlechtes Benehmen halten die Leute doch nur deswegen für eine Art Vorrecht, weil keiner ihnen aufs Maul haut.
      8o (Zitat eines deutschen Philosophen namens Klaus K.) 8o
    • So auch wieder da :)

      Samstag war ein richtig schönes Spiel. Genauso mag ich es. Glaub deshalb guck ich gerne Eishockey, weil es da oft bis zur letzten Sekunde geht. Hätte die WM nur 8 Mannschaften dabei, wäre wohl jedes Spiel so. Aber wir freuen uns ja alle auf 48 Teams. Klar gibt es Lichtblicke, aber die Spiele sind im Grunde alle recht schlecht. Selten auf CL-Niveau. Außer CR7. Ich finde Ihn ja seit Jahren immer anbetungswürdiger, aber der Typ der ist einfach mega. Einer der wenigen der den Sport Fussball so effektiv nutzt wie er. Was heißt einer der wenigen...er ist der Maßstab!

      Meine Tipps waren am Anfang super, dann ging gar nix mehr. Ich Idiot hätte auf Belgien setzen sollen. Bisher auch das beste Team. Panama ist leider kein wirklicher Indikator für England. Aber für England bin ich auch immer. Werde im Finale den Balkon dann einmal mit Union Jack und England-Flagge bestücken. Habe ich immer im Schrank :)

      Ansonsten:
      Kramer war wie Kalle schon mal erwähnte tatsächlich sehr gut. Bei Hitzelsberger bleibt die Meinung gleich. Labbert halt das was die Omi hören möchte. Ganz ganz schlimm die Kommentatoren. Bela Rethy redet ab und an haargenau das Gegenteil was auf dem Feld passiert.

      War gestern auch pünktlich zu Hause und habe mir das grauen angeschaut. Public Viewing und Alkohol tue ich mir eigentlich erst immer so ab Halbfinale an, vorher rentiert sich das Kopfweh in der Arbeit ja nicht :)
      Eigentlich kein Thema gegen Korea, was noch deutlicher gemacht hat wie schlecht wir sind. Ihr kennt euch ja alle aus mit Fussball...also so schlecht. Das ist so FC Augsburg Niveau. Ich will Bayern vor dem Halbfinale CL in diesem Jahr sehen. Ich glaub es gab in 3 Spielen mal eine richtige Kombination im 16er. 2014 war unser ganzes Spiel so aufgebaut.

      Es ist ja inzwischen genug gesprochen worden, jeder mit Arbeits- oder Stammtischkollegen. Da auf ausführliche Analysen keiner große Lust hier hat mache ich die Gründe für den Abstieg, meiner Meinung nach, wie folgt aus:

      15% Erdogan (Löw hätte an die anderen Jungs denken müssen und die beiden daheim lassen)
      8% Jupp Heynkes (ja tatsächlich. Seit Bayern gegen Madrid verloren hat geht im dt. Fussball nichts mehr. Kein Bayernspieler war gut. Von 11 oder 12 sind nur noch 3 Stück bei der WM überhaupt dabei)
      17% Löw´s Nominierung abseits von Erdogan (wurde genug darüber geredet, alle Kritiker hatten recht. Sane, Wagner, sein ganzes erhabenes rumgetue als ob er Ahnung von Menschen und dem Sport hat)
      23% Löw´s Aufstellung (Ozil war gg Korea noch schlechter als gg Mexico, er wollte Ihn aber rehabilitieren, damit ers am Ende den Kritikern zeigen kann. Kedihra...ja. Keine Stürmer aufgestellt, Gomez und Werner immer von Beginn an.USW.)
      5% Manuel Neuer (das hat soviel überdeckt. Löw hätte bereits im März ter Stegen nominieren müssen das Ruhe ist. Neuer selbst war super, kann nichts dirket dafür)
      9% Angela Merkel (die Stimmung im Land ist durch die ganze Asyldebatte gereizt, die Kritik sehr heftig nach dem ersten Spiel, hat alles auch mit Erdogan zu tun)
      3% Bild & Co (hat unserem Trainer mal den Namen Jogi verpasst. wie soll das mit der Autorität klappen wenn der Chef Jogi heißt. Herr Joachim oder Herr Löw wäre angemessener)
      20% Pech (Zitat Mats:"Wenn ich den in der 86. Minute reinmache, stehen wir dran und sagen wie geil wir sind)

      Ja manches weit hergeholt, aber es waren tatsächlich die ganzen kleinen ewigen Baustellen.

      Gut war: Werner, Brandt, Kramer, Basler, Klaas Heufer-Umlauf...Kimmich spielt eh immer, super Typ!

      Und was hatten wir eigentlich für ein komisches WM-Lied? Nie normal gehört aber irgendwas dudelte ja immer. Ein Hoch auf irgendwas oder so. Echt schlecht.

      Das hier ist gut:


      Ja und da bei euch gerade irgendwie die Fackeln aus sind, spare ich mir vorgehensweisen für den hoffentlich scheidenden Bundestrainer und Bierhaus. Aber der Tag hat gestern einen wirtschaftlichen Schaden von 200 Millionen Euro gemacht. Kein Problem, wenn man gewinnt spielt sich das im Puplic Viewing und sonstigen MWSt.Einnahmen wieder ein. Ja...bei der Summe würde ich mich ja irgendwo runterwerfen. Forever walk alone.

      "Ein Mann mit Gel-Frisur hat den Ball. Es passiert überhaupt nichts. Jetzt hat ein tätowierter Mann den Ball. Oh Gott wie langweilig. Jetzt rennt der tätowierte Mann mit dem Ball weg. Ist das Langweilig" :yeah2: :cheers:





      :gtrophy: Otto - Klaus - Annaschwitzt :gtrophy:
    • Wie oft ich gerufen habe: Dreieck, drück doch Dreieck! Auch L1 plus X hat man fast nie gesehen.

      Das wurde tatsächlich auch schon mal laut ausgesprochen ob man so ne Regel wie beim Basketball einführt. Ich meine hier muss man in 60s zum Abschluss kommen. Dieses 5 minütige Rückpassen ist nicht schön und wenn man immer bedenkt wieviel Eintrittskarten kosten...kein Leckerbissen für die Fans.
      Gegen dieses ewige Mauern sollte man auch was machen.

      Klingt nach großen Reformen, aber die Regeln sind wohl auch recht alt und der Sport hat sich auch sehr verändert.

      Was auch immer das genau ist. Aber Deutschland ist Weltmeister im RoboFussball geworden. Vorhin der Presse entnommen :)





      :gtrophy: Otto - Klaus - Annaschwitzt :gtrophy:
    • Neymar ein dreckiger peinlicher WiXXer ... Hoffentlich tritt den mal so richtig einer Weg ... So richtig schön ... Zwangspause dann

      Was hat der für dreckige Star-Allüren , unglaublich ...


      Schlechtes Benehmen halten die Leute doch nur deswegen für eine Art Vorrecht, weil keiner ihnen aufs Maul haut.
      8o (Zitat eines deutschen Philosophen namens Klaus K.) 8o
    • Was wird jetzt mit Bierhoff gemacht ? Jetzt sucht der DFB/DFL / alle Medien aber einen General - Sündenbock, der alles auf einmal Schuld ist ...

      Kann sein das er den Hut nehmen sollte, dann muss aber Löw und diverse andere Funktionäre auch gehen.

      Özil (Erdogan Anhänger) sollte bitte mit seinem Vadder (Erdogan Anhänger) auswandern und gerne eine neue Staatsbürgerschaft annehmen. Wieso stellt er das nicht klar und schweigt alles tot ?

      DFB hat Özil wohl ein Ultimatum gestellt . Er muss sich äussern ...


      Schlechtes Benehmen halten die Leute doch nur deswegen für eine Art Vorrecht, weil keiner ihnen aufs Maul haut.
      8o (Zitat eines deutschen Philosophen namens Klaus K.) 8o