No Man's Sky

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich meinte auch eher nach so 500 Spielstunden :)
      Ist halt ähnlich Elite, wollte ich mir auch schon öfter mal holen, wäre aber ein PC-Titel für mich. Allerdings ist da NMS schon direkter, weil man doch ein Ziel hat und sei es nur grob den Mittelpunkt finden. Nach 5 Spielstunden weiß ich im Grunde aber immer noch nichts, deshalb wird es erstmal lange dauern.

      Jedes mal wenn man einen Planeten ansteuert, die Hoffnung eine Siedlung zu finden. 0,4% haben die Trophy.

      Ach was auch noch so cool war. Habe mit Naz Kupfer abgebaut, ich habe dann einfach mal nach unten gebohrt. Dann auf einmal 'zack'...eine riesige Hölle und Magma. Das war ein richtiger Wow-Effekt.





      :gtrophy: Otto - Klaus - Annaschwitzt :gtrophy:
    • Ja, das war ne coole Aktion :thumbsup: Ich spiele heute einfach mal weiter und "pimpe" ein wenig mein Raumschiff, Exo-Anzug und das Multi Tool (Abbaugerät und Waffe) auf.
      Wäre lustig, wenn wir mal zu dritt Schabernack betreiben ... Egal, wohin es sich entwickelt ...
      Mein Ziel: Eine etwas größere Basis und auch mal einen großen Frachter zu besitzen, an dem man andocken kann mit dem kleinen Einmann Raumschiff und Kumpels können da auch gleichzeitig reinfliegen/andocken.

      Richtig, Ballern soll oder kann Nebensache sein. Nicht aber im Überlebens-Modus. Allerdings muss man auch im "normalen Modus" eine gewisse Anzahl an Piraten erledigen um (Bronze/Silber/Gold) zu bekommen. Das sind sogar diese Meilensteine, die immer wieder eingeblendet werden und mit Musik das Erreichen "feiern".

      Ich glaube, den ersten Meilenstein bekommt man schon nach ca. 8 km Rumlaufen auf Planeten ... Einen Weitern bei 10 oder 20 gelernten Fremdwörter (Aliensprache). Die kann man im übrigen lernen, wenn man bspw. auf Planeten diese "lila leuchtenden" Steine, eher Zylinder aktiviert. oder auf Raumstationen gibt es Möglichkeiten.


      Schlechtes Benehmen halten die Leute doch nur deswegen für eine Art Vorrecht, weil keiner ihnen aufs Maul haut.
      8o (Zitat eines deutschen Philosophen namens Klaus K.) 8o
    • Keine Ahnung ...

      Trophy : Entdecke eine Basis eines "Fremden Echtspieler" (0,4%) . Hier macht es natürlich viel Sinn in die Glaxy Mitte zu reisen. Hier haben viele User Basen gebaut, die dann eben nicht mehr so extrem unvorstellbar weit voneinander entfernt sind.

      Man ist halt nicht im aüssersten Radius unterwegs ...

      Ist man ergo sher nahe am Mittelpunkt, heisst es Augen auf . Mit ein bissl Glück springt man in eins System, dass eine ericchtet Basis enthält. Die wird ja beim Scannen des System angezeigt (Planet oder Mond im System hat ein Symbol das eben die Basis makiert)

      Hier ein Link, der viele Basis Stationen zeigt auch in den Periphereien . In der Galaxy Mitte kann man die Koordinaten evtl anfliegen .
      Das kann gelingen :
      pahefu.github.io/pilgrimstarpath/


      Schlechtes Benehmen halten die Leute doch nur deswegen für eine Art Vorrecht, weil keiner ihnen aufs Maul haut.
      8o (Zitat eines deutschen Philosophen namens Klaus K.) 8o
    • Ich habe mir mal den genauen wortlaut der Trophy angeschaut. Warum kannst Du nicht einfach meine Basis besuchen und ich Deine ?
      seit dem Update Next geht das alles im Coop (bis zu vier Leutein eien Team) Die Trophy description ist ja entstanden, da war man auschl. Solo unterwegs und konnte eben mit viel Glück einen Planeten finden, der eine Basis eines anderen Spielers enthält.

      Besuche die Basis eines anderen Spielers. <- Das kann auch ich sein, wenn Du Besucher bist und umgekehrt.
      [Multi-Trophäe]
      Erhält man, sobald man die Basis eines anderen Spielers besucht und dort am Terminal seinen Besuch registriert hat. <- Dieses Terminal müsste ich noch bauen. Das ist nicht der Basis-Computer.
      Hierzu ist es erforderlich ein Sternensystem zu finden, das bereits von einem anderen Spieler entdeckt wurde und dieser Spieler muss dort eine Basis eingenommen haben.
      Da dies mit viel Glück verbunden ist, kann man hier seine Koordinaten, mit denen anderer Spieler vergleichen und hoffen, jemanden in der Näheren Umgebung zu finden. Auf dieser Karte findet man auch das "Galactic Hub Project", ein Projekt zur gemeinsamen Erkundung eines definierten Sektors. Durch die intensive Erforschung ist hier die Chance besonders hoch, Basen anderer Spieler leicht zu finden.
      Hier findet man zusätzlich Koordinaten von Spielerbasen und kann austesten ob eine Basis davon in der Nähe ist.


      Schlechtes Benehmen halten die Leute doch nur deswegen für eine Art Vorrecht, weil keiner ihnen aufs Maul haut.
      8o (Zitat eines deutschen Philosophen namens Klaus K.) 8o
    • Galactic Hub Projekt...so heißt das also.

      Ah OK, weil an deinem Computer war ich ja. Theoretisch könntest Du dich auch zu meinem Zweitchar beamen. Aber keine Ahnung wann man den Terminal bauen kann? Und ich denke im Koop wird es nicht gehen. Muss man sicher außerhalb der Gruppe zugreifen.

      Da die Trophy nur 0,4% haben, wirds nicht ganz so easy sein.





      :gtrophy: Otto - Klaus - Annaschwitzt :gtrophy:
    • Ja die Trophywerte sind mit Vorsicht zu genießen. Viele Releasespieler waren schnell wieder weg. Manche Sachen haben wohl nur die Hunter geholt, weil aufwändig. Jetzt sind die Zahlen erneut gesunken, da das Spiel wieder viel gekauft wird. So in 1-2 Monaten hat man dann greifbare zahlen.
      Ich denke an Weihnachten kommts zum Start des CrossPlays ins PS Plus, dann sinkt alles abermals heftig.





      :gtrophy: Otto - Klaus - Annaschwitzt :gtrophy:
    • Habe gestern ein bisschen weitergemacht. Bei ner Station dann 2 Hansel getroffen, denen muss ich jetzt 10 Alienerkenntnisse übermitteln um die nächsten Hinweise zu bekommen.

      Hier war etwas passiert. Ich stelle mir die Frage ob ich quasi dem Verderben folge und weiter suche...oder ob ich in den freien Modus wechseln möchte?

      Hmmm? :contempt:





      :gtrophy: Otto - Klaus - Annaschwitzt :gtrophy:
    • Ich habe damals den Atlasweg gewählt ...
      Die beiden Aliens sind in der ersten Anomalie, eine Art Raumstation. Sie sind nicht verwandt, verschwägert und kommen nicht aus Deutschland.
      Der Familienname Hansel ist von Dir ergo falsch überliefert und einfach frei erfunden.

      @Haisven: Lass Dich hier bitte nicht täuschen und in die Irre führen ...

      :rofl: :thumbsup:


      Schlechtes Benehmen halten die Leute doch nur deswegen für eine Art Vorrecht, weil keiner ihnen aufs Maul haut.
      8o (Zitat eines deutschen Philosophen namens Klaus K.) 8o
    • hier ein info video für dich, wie du am besten den atlasweg erledigts. kein spoiler , sondern wirklich wissenschaftlich wertvoll und als tipp gedacht.
      und ganz wichtig vergiss das bremsen nicht :rofl:



      Schlechtes Benehmen halten die Leute doch nur deswegen für eine Art Vorrecht, weil keiner ihnen aufs Maul haut.
      8o (Zitat eines deutschen Philosophen namens Klaus K.) 8o
    • Also ich würde ja wirklich gerne weiterspielen, aber das Spiel lässt mich irgendwie nicht. Bei Herrn und Frau Hansel brauch ich wie erwähnt den Nachweis von 30 Alienbegegnungen. Nach 6h Spielzeit habe ich genau 5. Also noch schlappe 25. Habe im System auch noch alle Planeten besucht. Ganz toll das bei jedem zweiten Start man ewig wieder farmen muss um abzuheben.

      Wo ist mein Fehler. So wie ich das mache werde ich noch 30h brauchen. 5 weitere Aliens finden wäre schon eine harte Aufgabe. Aber 25???





      :gtrophy: Otto - Klaus - Annaschwitzt :gtrophy:
    • In jedem Gebäude einer Siedlung oder kleinen Handelsbasis auf den Planeten konnte man ein-zwei Aliens finden. Natürlich auch die Raumstationen im All, da sind immer zwei-vier Aliens. Es gab damals zwei Rassen. Diese kleinen Geck und dann noch die Großen Krieger-ähnlichen ... Glaube Korvax hießen diese . Davon einfach mehrere (30) ansprechen, handeln oder einfach nur kommunizieren und Wörter lernen fertig. Das war bei der Vanilla Version recht einfach.


      Schlechtes Benehmen halten die Leute doch nur deswegen für eine Art Vorrecht, weil keiner ihnen aufs Maul haut.
      8o (Zitat eines deutschen Philosophen namens Klaus K.) 8o
    • @RoyceRoyal
      lies mal hier die ersten beiden post .

      steamcommunity.com/app/275850/…ns/0/1762481957313496807/


      Die beste Antwort:
      Jesus. This is so easy, I can't believe you can't figure this out. :auslach: (Obwohl er nicht richtig auf das Problem des Requestors eingeht, aber genau Deines ist es ...)

      Just go to a space station, talk to every alien there. Then go to a planet to a trading post. Talk to evey alien there. Some aliens will tell you where another trading post is if you ask for directions. Go to the new trading post, talk to every alien there. If you can't find a trading post, build a signal booster on a planet to find one for you.

      It's like people don't know how to think anymore. :lautlach:


      Diese Antwort ist wohl die Beste :
      ...
      You need to talk to different Aliens, you can't just keep talking to the same ones. They need to be 30 unique ones. If needed and it is slightly quicker than what "Triggered" guy said. Try jumping to another system, chat to the guys on the station and jump into another system and repeat. Took me around 10 mins to get through it.
      ...


      Schlechtes Benehmen halten die Leute doch nur deswegen für eine Art Vorrecht, weil keiner ihnen aufs Maul haut.
      8o (Zitat eines deutschen Philosophen namens Klaus K.) 8o
    • Ich habe einen Kommandoposten, eine Flotte(wo man den Frachter kaufen kann) 3 Planeten in meinem System und konnte den Counter um nicht mal eine Rasse hochschrauben? Um in ein anderes System zu fliegen muss ich erst ewig den Hypersprung farmen.

      Auf einem Planeten habe ich eine seltsame Kristallformation gefunden. Hier waren 8 Koordinatenkarten, einer pro Kirstall. Vielleicht die mal näher ansehen?





      :gtrophy: Otto - Klaus - Annaschwitzt :gtrophy:
    • RoyceRoyal schrieb:

      Ich habe einen Kommandoposten, eine Flotte(wo man den Frachter kaufen kann)
      Die zählen nicht ...

      Die normale Raumstation, ein pro System gibt es ... Da geht der Counter nach oben. Mindestens 2-4 Aliens sind da immer.
      Die Handelsbasen auf Planeten ... Ich schätze mal pro Planet gibt es immer 1 bis zu 4. Da sind dann auch jew. 2-4 Aliens
      Auf Monden gibt es soweit ich weiß keine Handelsbasen.

      Vielleicht haste' auch ein Scheiß-System erwischt und musst mal eines weiter springen ...
      Bevor Du das tust, bennene das System bitte um in Shitty Location und ein Planet heisst bitte Klaus :rofl:

      Glaub ich aber eigentlich nicht , dass die Raumstation in deinem System verlassen ist ...
      Interagieren bedeutet i. d. Fall: Ansprechen und entweder etwas tauschen oder lernen (Korvex bieten oftmals Waffenupgrades) . Man bekommt auch oft Wortbrocken oder Hinweise auf irgendwelche anderen Siedlungen etc.


      Schlechtes Benehmen halten die Leute doch nur deswegen für eine Art Vorrecht, weil keiner ihnen aufs Maul haut.
      8o (Zitat eines deutschen Philosophen namens Klaus K.) 8o
    • Ja ich glaub mein System ist nix. Die 2h wo wir gespielt haben, habe ich mehr entdeckt wie ich allein in 5. Zum Beispiel habe ich gleich auf dem 2ten Planeten 5 Steine mit Sprache gefunden. Jetzt, obwohl ich schon 6 Planeten/Monde angeflogen bin, gerade mal einen einzigen Stein bekommen.

      Wie gesagt...ich brauch keine 2 oder 3 Begegnungen...sondern 25. Die Motivation ist ungefähr bei Null dieses Mammutprojekt anzugehen.





      :gtrophy: Otto - Klaus - Annaschwitzt :gtrophy: