Life is Strange

    • Mehrere Plattformen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Life is Strange

      Genre:
      Advanture

      Altersfreigabe:
      USK 12

      Entwickler und Publisher:
      Dontnod | Square Enix

      Plattformen:
      PS4 | PS3 | XBOX ONE | XBOX 360 | PC

      Multiplayer:
      Ohne

      Erscheinungsdatum:
      2015

      Website:
      lifeisstrange.com



      Beschreibung



      Life Is Strange ist ein Episoden Spiel, das durch die Möglichkeit die Zeit zurückdrehen zu können, den Spieler ermöglicht die Gegenwart, die Vergangenheit und Zukunft zu bestimmen.


      Man übernimmt die Rolle von Max, einer Schülerin an einer Kustschule, die ihre Kräfte entdeckt indem sie ihre alte Freundin Chloe vor dem sicherem Tod rettet.
      Die beiden bekommen bald schon die dunklere und unangenehme Seite von Arcadia Bay zu Gesicht und entdecken die verstörende Wahrheit hinter dem Verschwinden ihrer Mitschüler.

      In der zwischen Zeit hat Max Schwierigkeiten die Auswirkungen ihrer Kräfte einzuschatzen. Sie lernt schon bald, dass das Ändern der Vergangenheit manchmal zur einer zerstörerischer Zukunft führen kann.

      Im Januar erscheint das Spiel als Retail Special Edition für die PS4, Xbox One und PC mit vielen Extras, u.a. der wundervolle Soundtrack und ein Artbook.



      Screenshots







      Trailer


      Es ist sinnlos sich verrückt zu machen, indem man versucht, sich davor zu bewahren, verrückt zu werden.
      Da könnte man genausogut einfach klein beigeben und sich die Vernunft für später aufheben.

      The post was edited 2 times, last by trimone ().

    • Wer 'Life is Strange' bisher verpasst hat, soll sich den Februar 2016 vormerken. Das Spiel kommt als Retail-Version in den Handel. Mit dabei sind dann dt. Untertitel und der wirklich grandiose Soundtrack. Hoffentlich kommt das als Update auch für die Besitzer der digitalen Version.

      Für mich die schönste Spielerfahrung 2015!





      :peace: Wie ein Römer faul im Sofa liegend, Damen die mit Liebe dienen, ein feistes lächeln im Gesicht, denn eine Hand spielt am Geschlecht. :ecke:
    • RoyceRoyal wrote:

      Wer 'Life is Strange' bisher verpasst hat, soll sich den Februar 2016 vormerken. Das Spiel kommt als Retail-Version in den Handel. Mit dabei sind dann dt. Untertitel und der wirklich grandiose Soundtrack. Hoffentlich kommt das als Update auch für die Besitzer der digitalen Version.

      Für mich die schönste Spielerfahrung 2015!
      das coole ist, dass es auch noch ne limited edition ist, die grad mal 30€ kostet.
      Ich überlege es mir zu holen auch wenn ich das Spiel schon habe :love:
      Es ist sinnlos sich verrückt zu machen, indem man versucht, sich davor zu bewahren, verrückt zu werden.
      Da könnte man genausogut einfach klein beigeben und sich die Vernunft für später aufheben.

      The post was edited 2 times, last by trimone ().

    • Habe noch nicht verstanden um was es bei "Life is Strange" geht. Ich muß zwar zugeben, daß ich der Aussage zustimmen kann ... aber um was geht es eigentlich (in Richtung Game Thread schiel)
      CU
      Protheus
      "Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt."
      "Nerd zu sein ist Hip, bin ich also Hip? Ich hoffe nicht"
    • Hatte bisher leider nur Zeit die ersten beiden Episoden zu spielen. Werde erst einen normalem Durchlauf spielen, mit Entscheidungen die ich für richtig halte. Danach nochmals einen 'Trophylauf' wo ich alles anders machen werde.

      Die Entscheidungen die man treffen kann, geben zumindest das Gefühl die Story nachhaltig sehr zu beeinflussen. Ob das wirklich der Fall ist, kann ich noch nicht sagen. Bei quasi jedem Gespräch, fast jeder Aktion kann man die Zeit zurückdrehen und sich anders entscheiden. Auch kleine Zeiträtsel sind so zu lösen.
      "...und vielleicht hätte ich dem einen Mädchen doch besser helfen sollen, bevor es zu dieser tragischen...", mit solchen Gefühlen ist man beim spielen ständig konfrontiert. Natürlich macht auch das ausprobieren sehr viel Spaß. Ich denke mindestens zwei Durchgänge sind Pflicht, da man schon zu Beginn grundlegende Entscheidungen trifft und man doch immer wieder neugierig ist bei 'was wäre wenn?'.

      Das Spiel muss man alleine schon lieben wegen den beiden fantastischen Darstellerinnen Max & Chloe :love:
      Bitte gar nicht viel überlegen! Lächelnd die 20€ zahlen und sich jede Minute am Spiel erfreuen! Pro Episode schlage ich mal 2 Stunden an...mit hohem Wiederspielwert.

      Leider kann man in dem Thread das Spiel nur feiern, da der Spoileralarm doch recht hoch ist ;)

      Ach ja...der Soundtrack ist einfach nur überragend!





      :peace: Wie ein Römer faul im Sofa liegend, Damen die mit Liebe dienen, ein feistes lächeln im Gesicht, denn eine Hand spielt am Geschlecht. :ecke:
    • Ja, alleine aufgrund der Art es zu spielen kann man es am ehesten sicher mit Heavy Rain vergleichen. Es fühlt sich aber komplett anders an. Heavy Rain bestand aus 70% aus QTE, die entfallen hier glaub vollständig. Es ist ein reines Adventure ohne hektisches Knöpfe drucken. Die Hektik und Spannung wird wirklich nur von der Geschichte und den Entscheidungen erzeugt.

      Bei HR geht die Geschichte ja im Grunde in eine Richtung, wenn man bei einem QuickEvent durch kommt oder versagt.





      :peace: Wie ein Römer faul im Sofa liegend, Damen die mit Liebe dienen, ein feistes lächeln im Gesicht, denn eine Hand spielt am Geschlecht. :ecke:
    • Wer Spaß mit den Quantic Dream und Talltale Spielen hatte, wird hier auf jeden Fall auf seine Kosten kommen.

      Für jemanden wie mich, der bei solchen Spielen immer wissen will wie sich Entscheidungen kurzfristig auswirken und gerne mal den letzten Checkpoint lädt, ist dieses Spiel perfekt.

      Ich versuche es mir zwar abzugewöhnen den Checkpoint neu zu laden, wenn ich irgendwas verbockt habe und dann mit den Konsequenzen zu leben, aber es cool wenn ein Spiel so etwas als Spielmechanik einbaut und dann auch noch damit richtigem Moment damit spielt.
      Es ist sinnlos sich verrückt zu machen, indem man versucht, sich davor zu bewahren, verrückt zu werden.
      Da könnte man genausogut einfach klein beigeben und sich die Vernunft für später aufheben.
    • Danke für die Erläuterungen ... dann muss ich mir das wohl doch mal angucken. HeavyRain habe ich platiniert und dann auch noch als HintergrundTheme auf der PS3 laufen... immer noch.
      CU
      Protheus
      "Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt."
      "Nerd zu sein ist Hip, bin ich also Hip? Ich hoffe nicht"
    • Habe HeavyRain hier noch ungespielt liegen. Bisher einfach keine Zeit dafür gefunden.
      Die Machart hört sich für mich eher in die Richtung "Shadow of Memories" an. Habe ich seinerzeit zweimal gezockt und beide Male ging es leider blutig aus am Ende, da hatte ich dann keine Lust mehr...
      Der Klügere gibt solange nach, bis er der Dumme ist.


      © by twister93
      ...geht nicht mehr...
    • Ich hoffe das alle die das Spiel digital noch nicht haben, die Retail-Version schon vorbestellt haben!
      Habe jetzt Episode 3 beendet und bin immer wieder geflasht. Zwar war Heavy Rain schon eines meiner liebsten PS3-Spiele, jedoch überspringt Life is strange die vorgegebene Messlatte locker mit Straßenschuhen. Man ist halt hier kein FBI-Agent, Journalistin oder sonst was, sondern halt zwei normale Mädels mit einem normalen Leben. Daher ist alles viel gefühlsintensiver.

      Am Ende von Episode 3 hats mir mal wieder die Schuhe ausgezogen. Hoffe ich finde über die Feiertage Zeit um die restlichen zwei Episoden abzuschließen.
      Des Weiteren hoffe ich dann nur noch das zum Retail-Release auch ein Patch kommt um es einmal in deutsch zu spielen. Dann mach ich mal auf Bad-Girl, während die Platin neben gesichert wird!





      :peace: Wie ein Römer faul im Sofa liegend, Damen die mit Liebe dienen, ein feistes lächeln im Gesicht, denn eine Hand spielt am Geschlecht. :ecke:
    • Den gestrigen Sonntag genutzt und die beiden letzten Kapitel gespielt. Wirklich von der ersten bis zur letzten Szene ein Erlebnis!
      Schön war auch, dass man von Anfang an keine Ahnung hat, wie das Spiel jemals enden könnte und was überhaupt so alles abgeht.

      Da man immer wieder große Entscheidungen treffen muss, die auch merklich im fortlaufenden Spiel an einem haften, bin ich nun echt gespannt wie sich andere Spielweisen auswirken.

      War auf jeden Fall klasse und wenn ein Spiel einen immer wieder feuchte Augen beschert, spricht das schon fast für sich.

      Nur schade, dass ich nicht einfach los plappern kann, was alles großartiges passiert ist ;)





      :peace: Wie ein Römer faul im Sofa liegend, Damen die mit Liebe dienen, ein feistes lächeln im Gesicht, denn eine Hand spielt am Geschlecht. :ecke:
    • Das Spiel wurde inzwischen von Ende Januar auf 02.02.16 verschoben. Zudem kam auch die Meldung das die Limited Edition teilweise schon vergriffen ist, so zum Beispiel auf Amazon.

      Bin immer noch am überlegen ob ich mir die Retail noch zusätzlich kaufen soll. Alleine schon der Soundtrack ist es wert!
      Am meisten hoffe ich aber das die Downloadversion nachgepatcht wird, damit ich das Spiel nochmals auf Deutsch genießen kann. Für diesen Lauf habe ich mir dann auch die Platin reserviert :)





      :peace: Wie ein Römer faul im Sofa liegend, Damen die mit Liebe dienen, ein feistes lächeln im Gesicht, denn eine Hand spielt am Geschlecht. :ecke: