Pinned Der TV Serien Thread

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Star Wars und eine Serie wie GoT zu vergleichen geht nicht wirklich ... Aber da es offensichtlich gemacht wird, nicht nur von Dir, kann sich diese Serie eher geehrt fühlen.

      Die Serie hat 7 Jahre lang enorm gut abgeliefert und spitze unterhalten.

      Star Wars war oder ist Scifi Pionier und unterhält seit Dekaden (1978 bis heute = 41 Jahre) Hier wird allerdings ein Lebenswerk und eine Religion tatsächlich zerstört.

      Da kann man das etwas abrupte und unlogische Ende von GoT dagegen ganz gut verkraften.

      Was da aber die Teufels-Firma Disney hingegen macht und gemacht hat ist einfach "furchtbar, grausam " grübel grübel ... Es gibt kein Wort oder es müsste eines erfunden werden ... Totale Vernichtung von Weltanschaung, Lebenszielen; Gesetzten (auch physikalische) ... :)


      VIOLENCE | SPEED | MOMENTUM
    • Nein, nein...es kommt nicht eine Star Wars Serie...Star Wars wird quasi zum ersten Mal verfilmt.
      Das kam vor ein paar Monaten schon durch und wenn sie das machen...ja wenn sie das machen...shut up and take my soul.

      Ich weiß jetzt aber nicht ob die Serie oder EX-XII gemeint sind.

      Und zwar wird die Geschichte von Revan und Malak verflimt, also das was wir in Kotor 1+2 und SWTOR gelernt haben.
      Es behandelt den Aufstieg der ersten Republikanischen Helden und deren Niedergang nach dem Erfolg in den Mandaloriansichen Kriegen, worauf das Volk der Sith bekehrt wird.

      Das spielt alles 5k vor Vader und was wir kennen ist nur Kindergeburstag. Star Wars 1-6 ist nüchtern betrachtet einfach nur die größte Liebesgeschichte aller Zeiten, aber die Zeit aus Revan ist richtig Hardcore.
      Natürlich interessant das jetzt im Trailer zu EIX der Imperator am Ende lacht.
      Es war nicht nur zu Vermuten das Palpatine lebt nachdem Vader ihn in E6 in den Schacht geworfen hat. Der Imperator ist unsterblich und vermutlich auch Gott.

      Seit ich das gelesen habe, macht sich wieder Hoffnung in der Galaxie breit. Episode 8 muss für den Menschen ab jetzt immer als Mahnmal gelten, wie man mit der Entstehungsgeschichte nicht umgehen sollte.





      :peace: Wie ein Römer faul im Sofa liegend, Damen die mit Liebe dienen, ein feistes lächeln im Gesicht, denn eine Hand spielt am Geschlecht. :ecke:
    • Stranger Things - Season 3:

      Am 04.07.19 geht es weiter. Da werde ich mir wohl wieder mal eine Netflix Abo gönnen. Es gibt auf Netflix auch noch zwei drei andere Serien, die mich interessieren würden. Da kann man mal 10 Euro pro Monat investieren und das Ganze 2-3 Monate laufen lassen (30 Euro) ...

      Der finale Trailer der Serie:



      VIOLENCE | SPEED | MOMENTUM
    • Ich zahl lieber 20€ als mich über die Türkei einzuloggen. Aber sonst super, auch für 5€ mehr, weil man da richtiges 4k bekommt.

      Jo ST3...muss man glaub nicht dazu sagen. Freu mich. Kommt wohl auch ein Spiel dazu raus.

      @Nazgul242
      Da Du ja manchmal nicht ganz weit weg von mir bist...ich fand am beeindruckensten 'The OA'. Zieht aber erst langsam nach 4 Folgen. Wenns dann aber losgeht...





      :peace: Wie ein Römer faul im Sofa liegend, Damen die mit Liebe dienen, ein feistes lächeln im Gesicht, denn eine Hand spielt am Geschlecht. :ecke:
    • Habe hier mal einen Trailer rein, aber der spiegelt es nicht gut wieder.

      Kennst Du den Film Martyrs? Also ich schaue ja auch gerne mit anderen Leuten Horrorzeugs, danach wird oft diskutiert...bei Martyrs ist danach immer beklommene Ruhe.

      Und irgendwie um drei Ecken ist The OA ähnlich. Bei Martyrs versucht eine elitäre Gruppe aus allen Religionen und Staaten die Wahrheit zu erfahren. Und so foltert man Leute um das Tor in die andere Welt aufzustoßen. Der Film ist aber wirklich richtig hart und manche Bilder...jo.
      Bei The OA verschwindet ein Mädchen das blind auf die Welt kam und dann unter Mediengedöns wieder auftaucht. Jetzt sieht sie. Eigentlich wirds dann erst spannend, aber das spoilergefährlich. Jemand hat in der Frau was erkannt und sie deswegen entführt und etwas mit ihr zu basteln. Er ist nicht der böse...aber gut, wer eingesperrt ist findet das nicht gut. Er hat insgesamt 5 Leute eingesperrt und er will sie auch triezten um die Instinkte anzusprechen damit ein Ritual ausgeführt wird.
      Jetzt die Fragen warum sie sehend wieder zurück ist, welche Geschichte erzählt sie der Gruppe in ihrem Ort?
      Ich fand es mitsamt fertigem Ende fantastisch. Staffel 2 bereits erscheinen, funktioniert aber wohl unabhängig.





      :peace: Wie ein Römer faul im Sofa liegend, Damen die mit Liebe dienen, ein feistes lächeln im Gesicht, denn eine Hand spielt am Geschlecht. :ecke:
    • so, eben im Zug die 3. Staffelv on Stranger Things beendet.

      Setzt die Geschehnisse der ersten beiden Staffeln fort, wie erwartet. Weiterhin etwas strange das Ganze, aber immer noch gut.

      Immer wieder ein Highlight sind die Klamotten und Frisuren aus den 80ern ;)

      Fühlt sich der @Nazgul242 direkt heimisch ;)


      Kommentarlose Freundesanfragen per PSN werden ausnahmslos gelöscht.

      Alte Marktplatzbewertungen

      Frauen an die MACHT! MACHT Essen! MACHT Kaffee! MACHT sauber!
    • Ja, sicher. Nicht so ein Wischi-Waschi ohne Bezug und Ideal wie heute. :thumbsup:
      Der ganze übertriebene (heuchlerische) Regenbogenscheiß macht (mich) jedenfalls "krank" ... ;)

      Egal, zurück zur Serie: Jo, sehr gut. Ich bin bei Episode 3/8
      Das neue Netflix-Abo hat sich alleine deswegen schon gelohnt. Ich gucke aber auch noch zwei-drei andere Serien, bevor ich wieder kündige.


      VIOLENCE | SPEED | MOMENTUM
    • Und auch so maßlos enttäuscht :(

      Das war ja gar nichts. Wäre das die erste Staffel gewesen, dann hätte ich die ST-Theme nicht als Handykljngelton gekauft.
      Gab auch wenig woran man sich erinnern kann. Ich glaube Netflix wollte die Serie gezielt absetzen, die ziehen das auch echt krass durch.

      Wynona Ryder war aber klasse. Das passt zu Ihr so gut wenn sie dann immer zum schimpfen anfängt.

      Aber warum mag man die heutzutage unbekannte Ryder überhaupt?

      Gleich nach ST3 habe ich den Film Durchgeknallt auf Netflix gesehen. Damals schon gemerkt, dann raus, jetzt wieder da...angucken!

      Ein Drama in einer Nervenheilanstalt aus dem Jahr 1999. Hauptrolle Angelina Jodie. Da war sie noch mit Billy Bob Thornton verheiratet und da war sie echt noch klasse.
      Sie sitzt schon und Wynona kommt rein. Echt klasse der Film!

      Und beide halt um exakt 20 Jahre jünger.

      Glaub da war Ryder grad mit Jonny Depp zusammen, daher hatte er ja dann sein berühmtes Wynona Forever Tattoo, was inzwischen Wino Forever heißt :)

      Im Trophyforum bereden die alten Herrn um mich herum gerade die Genialität von Jodie Forster. Kenne die jungen Menschen ja auch nciht mehr.
      Das heißt am Wochenende erstmal Schweigen der Lämmer!

      Dann habe ich mir noch Die Insel der besonderen Kinder angesehen. Grund hierfür ist Eva Green.
      Toller Fantasyfilm und eben...Eva Green.

      Als Serie gucke ich gerade Another Life. 4 Folge jetzt...überraschend spannend und gut.
      Da landet was auf der Erde und ejn paar Versuchen ins All zu fliegen um zu kommunizieren. Dann geht's ein bisschen jn die Richtung Event Horizon.
      Aber obacht...ScienceFiction ^^





      :peace: Wie ein Römer faul im Sofa liegend, Damen die mit Liebe dienen, ein feistes lächeln im Gesicht, denn eine Hand spielt am Geschlecht. :ecke:
    • SciFi ist immer gut, wenn es nicht so schlecht gemacht ist wie Resistance und Co. Selbst Raumschiff Orion ist noch okay und nicht scheiße ... :thumbsup:
      Hat auch keinen Multiplayer, sondern man schaut einfach einer Campaign zu ...

      Ich fand Stranger Things Staffel 3 gut, nicht überragend, aber gut ... Staffel 4 wurde schon bestätigt. Man hat im Übrigen nach Staffel 2 bereits gesagt , dass es maximal 4 oder 5 Staffeln geben wird. Diese Duffer Brothers (Macher) haben das gesagt ...

      Ich nehme an, Du meinst Angelina Jolie und das "d" war nur ein kl. Schreibfehler.

      Serien wegen einer etwas hübscheren Schauspielerin zu gucken lehne ich pers. kategorisch ab, ansonsten würde ich jedenfalls meistens bei einem andern Genre landen ... :)

      Another Life habe ich auch geguckt. Ist okay, aber irgendwie eine Kopie von diversen SciFiZeugs. Trotzdem, halbwegs gute Unterhaltung . Ich habe mich schon schlechter unterhalten gefühlt ... Zum Bsp. im Game Killzone und letztens noch bei RDR2 :rofl:


      VIOLENCE | SPEED | MOMENTUM