Pinned Der TV Serien Thread

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Samstag mal mit der Serie "The Expanse" angefangen. Gute Sci-Fi Serie. Hat man mal 3 Episoden geschaut , wird es richtig interressant.
      Ist auch keine billig Produktion. Sieht alles gut aus.

      Man ist hier "realistisch" geblieben . Sprich' "So könnte die Zukunft im 24 Jahrhundert "aussehen". Technisch nicht zu abgehoben. Man bedient sich bspw. beim Weltraum Reisen der physikalischen Gesetzte wie Schwerkraft etc. Es spielt sich auch alles in unseren Sonnensystem ab. Lichtgeschwindigkeit oder Warpsprünge in anderen Systeme oder Galaxien gibt es nicht. Frachter die nach Resourcen auf den diversen Planeten, Monden oder auch Asteroiden suchen,benötigen Tage, Woche oder Monate um eine Route zu erledigen. Es gibt drei wichtige Fraktionen: Terraner, Mars-Republik (Menschen die in einer Art Republik leben, aber auch Militär Macht sind) und die "Belter" . Belter sind Menschen, die in Xter Generation im Asteroiden-Gürtel leben. Der riesige Gürtel, der die inneren Planeten von den äußeren trenn innere Planeten sind bspw. Mars und Erde äußere sind Jupiter oder Saturn (die Gasriesen) . Dort in einer Raumstation im Orbit des Mondes Ceres. Die sog. "Belter" (Gürtler) leben in Low Gravity und haben daher als Auswirkung Körpermutationen. Muskeln sind weniger geworden, die Knochen werden länger. Lange, schlaksige Menschen eben. Die Belter sind ähnlich, wie Sklaven im 18./19. Jhd., diejenigen, die Rohstoffe im Belt abbauen müssen. Insgesamt ist die Stimmung hoch angespannt und es reicht ein Funke aus um das Pulverfass zu entzünden und ein Stellarer Krieg bricht aus.

      Wer Interesse hat, hier ein Link, der die Serie (es gibt bisher 3 Staffel a 10 Episoden) beschreibt: serienjunkies.de/the-expanse/


      VIOLENCE | SPEED | MOMENTUM

      The post was edited 1 time, last by Nazgul242 ().

    • Richtig geile Serie! da geb ich dir voll und ganz recht! Ich hab die Bücher dazu gelesen, auch seeehr empfehlenswert!

      Hier der Link zu den Büchern:
      Amazon Kindle Edition
      CPU: I7 4790 - Kühler: Noctua NH-D15 - GraKa: GTX 1080TI OC - MB: ASUS Maximus VII Ranger - RAM: 32GB DDR3 1600 - Netzteil: Corsair 850W - SSD: 1x128GB 1x256GB - HDD: 2x1 TB - Monitor: Acer Predator XB241 24" GSYNC 144Hz - Tastatur: Razor Black Widow - Maus: OMNIVI Core Gaming Maus
      Discord: discord.gg/5A6RWC4
    • Neue weltbeste Serie auf Netflix: Love, Dead & Robots.

      Keine Serie im eigentlichen Sinne, jede Folge ist zwischen 5-15 Minuten lang und erzählt eine komplett eigene Geschichte, eben über Liebe, Tod oder Roboter. Die Serie ist ab 18 Jahren und wirklich teilweise brutal...und manchmal verdammt sexy.

      Die Stile sind total unterschiedlich. Manchmal Real, manchmal Pixar-Stile, dann wieder komplett psychodelisch.

      Ich habe 4 Folge bisher gesehen. 18 sind es insgesamt.

      Eine zeichentrickartige die wirklich übel brutal war, wo in der Zukunft sich Leute mit Monstern verbinden können und so Arenakämpfe ausfechten. Dort gabs zusätzlich die schönste Lesbenszene ever :)
      In einer pixarähnlichen spielt es auf einem Bauernhof nahe einem Dimensionstor und die Bauern schrauben den ganzen Tag an Ihren Mechs rum weil immer wieder Aliens angreifen. Witzig und blutig :)
      Am besten fand ich glaub die psychodelische Kunst, einfach weil das verzerrte so gut zur Story gepasst hat. Eine Stripperin beobachtet durch Ihr Fenster einen Mord auf der anderen Seite und wird vom Mörder gesehen. Der verfolgt Sie darauf hin bis in Ihren Club. Das ist dann schon fast Porno was da abgeht. Die Jagd geht weiter und dann treffen Sie aufeinander in einem Zimmer und ein Mord passiert...und dieser wird gesehen aus einem Zimmer auf der anderen Seite. Unbedingt angucken, allein die Art und der Sound. Super :)
      Dann hatte ich noch eine SciFi gesehen wo durch ein Portal neue Galaxien erreicht werden sollen...aber wo sie landen. Vielleicht ein bisschen Event Horizon?
      Habe doch 5 gesehen...die war echt lustig. 3 Roboter besuchen die Erde nach der Apocalypse als Touristen. Die führen sich genauso blöd auf wie wir mit unseren SelfieSticks und sind irgendwie total mit unseren Art überfordert. Sie kommen auch nicht wirklich drauf was man mit einem Basketball anfangen kann. Und als Sie dann erstmal auf ne Katze treffen ist alles aus :)

      Lasst euch bei manchen Folgen nicht von dem Zeichentricklook täuschen, es ist meist richtig harter Tobak.


      Wer mehr wissen möchte:





      :peace: Wie ein Römer faul im Sofa liegend, Damen die mit Liebe dienen, ein feistes lächeln im Gesicht, denn eine Hand spielt am Geschlecht. :ecke:
    • Aber Hallo...freu mich total wie es mit Elvi und Ihrer Bande weitergeht. Waren supergut die ersten beiden Staffeln. Und Wyona Ryder ist einfach immer noch putzig :)

      OA kam die Woche auch die zweite Staffel raus. Da muss ich aber erst wieder in der richtigen mentalen Verfassung sein um das zu gucken.





      :peace: Wie ein Römer faul im Sofa liegend, Damen die mit Liebe dienen, ein feistes lächeln im Gesicht, denn eine Hand spielt am Geschlecht. :ecke:
    • Ich auch. Hatte schon echt überlegt, da erstmal einen Monat zu warten.
      Egal, am Montag dann mal die erste Episode geschaut. Bild gewaltig wie immer. Cooles Wiedersehen diversers Chars, die nach jahrelanger Irrfahrt wieder zusammenkommen. Spannender Cliffhanger zu den Weißen Wanderern ... Insgesamt fängt es, wie immer, etwas gemächlicher an und steigert sich dann von Folge zu Folge ... Besser so als andersrum ... :thumbsup:
      Das ist den Machern aber bisher immer sehr gut gelungen (Steigerung) ...
      Erst Ostermontag geht es weiter ... :rolleyes:


      VIOLENCE | SPEED | MOMENTUM
    • Drummer wrote:

      Ich scheine tatsächlich der einzige Mensch zu sein der noch nie eine Folge GoT gesehen hat... :thumbsup:
      Dafür einen Daumen, oder vielmehr zwei hoch zu halten ist so was von daneben...*kopfschüttel*

      Hau rein Alter...machs...jetzt ^^
      CPU: I7 4790 - Kühler: Noctua NH-D15 - GraKa: GTX 1080TI OC - MB: ASUS Maximus VII Ranger - RAM: 32GB DDR3 1600 - Netzteil: Corsair 850W - SSD: 1x128GB 1x256GB - HDD: 2x1 TB - Monitor: Acer Predator XB241 24" GSYNC 144Hz - Tastatur: Razor Black Widow - Maus: OMNIVI Core Gaming Maus
      Discord: discord.gg/5A6RWC4
    • so...

      Display Spoiler


      So, Die große Schlacht ist durch.

      Ich fand es OK, klar technisch einwandfrei, aber irgendwie sprang der Funke nicht so richtig rüber. Wenig überraschendes. Ja, ein paar Tote, aber keiner der „ganz wichtigen“, hätte ich was überraschenderes erwartet. Naja, mal sehen, wie die letzten 3 Folgen weiter gehen.


      Kommentarlose Freundesanfragen per PSN werden ausnahmslos gelöscht.

      Alte Marktplatzbewertungen

      Frauen an die MACHT! MACHT Essen! MACHT Kaffee! MACHT sauber!
    • So ... gestern GoT Staffel 8 beendet alle sechs Teile der Staffel geschaut

      Display Spoiler

      Merkwürdiges Ende für eine epische Serie dieser Art ... Naja, insgesamt aber okay. Viele weitere Handlungsstränge sind jedenfalls offen und gelegt, falls man anknüpfen möchte und bspw. die Geschichten der "Entdeckerin" Arya Stark erzählen möchte ... Das Einzige was mir so ein bisschen aufstößt ist, dass der gelangweilte und fast gar nicht mehr teilnehmenden Bran plötzlich der König der Sieben, halt, jetzt sechs Königslande ist ... :rolleyes:


      VIOLENCE | SPEED | MOMENTUM

      The post was edited 1 time, last by Nazgul242 ().

    • Display Spoiler
      ich habe es am Montag geguckt, ich war sehr enttäuscht von der Staffel.

      Die Charakterentwicklung hat mir gar nicht gefallen. Das Ende war unspektakulär. Die zwei Schlachten technishc gut gemacht, aber passte irgendwie nicht zum GoT Stil. Und wie gesagt, die Charakternetwcklung, naja, nicht meins.

      Wie kann man Cersei und Jamie so unspektakulär sterben lassen. Zwei Meter weiter lagen keine Steine. Lächerlich. Das hätte anders sein müssen. Daenerys verrückt,ja, aber so? Nein, das war nix... Wozu zurück zur Nachtwache? Es gibt doch keine weißen Wanderer mehr...Die Wildlinge sind jetzt Freudne. Ach ja, wo kommt die Mauer wieder her? Wurde ja leicht zerstört.

      Ach ja...Hier mal was aus dem Netz...



      Drei weitere Serien in Arbeit

      Den Namen Spin-Offs hört Autor George R. R. Martin (70) laut eigener Aussage nicht gern.

      Aber vor wenigen Tagen bestätigte der Erfinder von „Game of Thrones“ auf seinem Blog, dass aktuell drei Nachfolgerserien in der Entwicklung sind. Na bitte!




      Dank ihm steht die Serienwelt Kopf: Autor der Romanvorlage „Das Lied von Eis und Feuer“ George R. R. Martin


      Die Dreharbeiten zur ersten Serie beginnen schon in diesem Jahr, es stehen bereits die ersten Schauspieler fest: Naomi Watts (50) und Josh Whitehouse (29) sowie Jamie Campbell Bower (30, als Waymar Royce in der Pilotfolge) und „Narnia“-Göre Georgie Henley (23) werden Rollen übernehmen.


      Laut HBO handelt das Prequel (mit dem Arbeitstitel „Bloodmoon“) vom „Abstieg des goldenen Zeitalters der Helden bis zur dunkelsten Stunde der Geschichte“ und spielt etwa 5000 Jahre vor den Ereignissen in „Game of Thrones“.




      Vor allem die Geschichte der Ureinwohner von Westeros, der „Kinder des Waldes“, soll darin eine zentrale Rolle spielen – immerhin ist die nicht-menschliche Rasse für die Entstehung des Nachtkönigs verantwortlich.


      Die Bücher stehen noch aus!




      Irgendwie, irgendwo, irgendwann ist es soweit, dann erst erfahren Fans, was Schöpfer Martin wirklich mit seinen Figuren am Ende vorhatte. Seit 2011 müssen Fantasy-Fans auf die letzten zwei Bücher der „Das Lied von Eis und Feuer“-Saga warten, denn Martin lässt sich mit der Fertigstellung im Gegensatz zu seinen Serienkollegen sehr viel länger Zeit.

      Der Autor dementierte unlängst auf seinem Blog, dass er seine Werke nicht wegen HBO zurückhalten musste – dass die Fans aber Geduld haben müssen: „Nein, ‘The Winds of Winter‘ und ‘A Dream of Spring‘ sind nicht fertig. Mit dem Zweiten hab ich noch nicht mal angefangen. Ich werde kein siebtes Buch schreiben, bevor ich nicht mit dem sechsten fertig bin.“

      Fans wissen, dass Martin die Handlungsstränge in den Büchern sehr viel komplexer ausführt und dass viele interessante Informationen in den letzten Staffeln aus produktionstechnischen Gründen auf der Strecke bleiben mussten – daher auch das Geschimpfe im Netz. Die Rohrspatzen können aber noch auf ein besseres Ende hoffen – in den Büchern.

      Alle Drachenmama-Fans mit gebrochenem Herzen können jetzt schon in der Buchhandlung Trost finden und ihre Familiengeschichte aufarbeiten: Der fiktive Historienschinken „Blood and Fire“ von George R. R. Martin erzählt von der mächtigen Familie Targaryen, vom Untergang von Valyrien und natürlich der Entstehung des eisernen Throns.


      Kommentarlose Freundesanfragen per PSN werden ausnahmslos gelöscht.

      Alte Marktplatzbewertungen

      Frauen an die MACHT! MACHT Essen! MACHT Kaffee! MACHT sauber!
    • Bosch die 5. Staffel beendet. So gut wie immer.

      Aktuell habeich mit der 3. Staffel von Sneaky Pete angefangen, geohnte Kost, geht so weiter wie immer. 4 von 10 Folgen hinter mehr. Es geht jetzt aber mehr in die Welt und nicht nur noch auf der Farm, wo der größte Teil de ersten beiden Staffeln spielte. Es kommen auch mehr Charaktere dazu.


      Kommentarlose Freundesanfragen per PSN werden ausnahmslos gelöscht.

      Alte Marktplatzbewertungen

      Frauen an die MACHT! MACHT Essen! MACHT Kaffee! MACHT sauber!
    • Sneaky Pete hat stark angefangen, weil geile Idee. Wurde mir dann aber zu schnell langweilig. Habe in Staffel 2 aufgehört.
      So Staffeln wie BOSCH muss man mögen. Ich mag Sie nicht sonderlich. Staffel 1 und 2 habe ich geguckt, dann wurde mir auch hier wieder etwas langweilig :rolleyes:

      Aktuell gucke ich nur Dokus und Sport im TV ... Bin ein wenig übersättigt und habe auch kein echtes Interesse an einer aktuellen Serie.


      VIOLENCE | SPEED | MOMENTUM
    • ich gucke es halt immer im Zug auf dem Weg ins Büro. Zu Hause hätte ich da auch keine Lust drauf, da läuft immer was zum einpennen, aktuell die 6. Staffel homeland, aber das ist dann auch immer eine Staffel von irgendwas pro Monat und nich in der Woche


      Kommentarlose Freundesanfragen per PSN werden ausnahmslos gelöscht.

      Alte Marktplatzbewertungen

      Frauen an die MACHT! MACHT Essen! MACHT Kaffee! MACHT sauber!
    • Nazgul242 wrote:

      Jau, das würde ich dann auch machen . Im Zug gibt es keinen besseren Zeitvertreib ... Immer lesen geht ja auch nicht :)
      Zitat war ausversehen.

      Nachtrag:
      Ich habs ja nur während der Butterbreze nachgelesen, aber...mir kam meine Erzählung zu Bloodborne deutlich epischer vor als das was zu GoT geschrieben wurde.
      Aber toller Marketingzug mit dieser Cafekette. Hätte ich mich nicht getraut,Bayer anscheindend ist GoT nur eine Serie und keine Religion. Würde sowas in Star Wars passieren...Ende Gelände.

      Noch cooler wäre es gekommen wenn die blonde Busenlilli ein Selfie beim Drachenreiten mit sichtbaren iPhone-Logo gemacht hätte :)





      :peace: Wie ein Römer faul im Sofa liegend, Damen die mit Liebe dienen, ein feistes lächeln im Gesicht, denn eine Hand spielt am Geschlecht. :ecke: