Cyberpunk 2077

    • Mehrere Plattformen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Cyberpunk 2077




      Genre: Action-Adventure

      Altersfreigabe: unbekannt

      Entwickler und Publisher: CD Project Red

      Plattformen: PC, PS4 und Xbox One

      Multiplayer: nein

      Erscheinungsdatum: Ende 2019-2021

      Trailer:







      "Ihr braucht doch Typen wie mich. Ihr braucht Typen wie mich, damit ihr mit euren vollgeschissenen Fingern auf mich zeigt und sagt:
      'Das ist der Bösewicht da!' Und? Was seid ihr denn dadurch? Gut?" (Antonio M.,Unternehmer)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von RoyceRoyal ()

    • Nein vom Trailer kann man leider noch überhaupt nix rauslesen. Aber es gibt so Spiele, die mich allein vom Szenario abholen. Cyberpunk ist so ein Spiel und da lass ich mich gerne im Vorfeld über einen langen Zeitraum hypen. Habe mich aus Witcher 3 rausgehalten, aber anscheinend kann man CD Projekt ein gutes Spiel zutrauen.





      "Ihr braucht doch Typen wie mich. Ihr braucht Typen wie mich, damit ihr mit euren vollgeschissenen Fingern auf mich zeigt und sagt:
      'Das ist der Bösewicht da!' Und? Was seid ihr denn dadurch? Gut?" (Antonio M.,Unternehmer)

    • Nachdem wir langsam den Hype für RDR2 ankurbeln, was mich leider nach dem neuesten Trailer noch weniger interessiert, versuche ich mal bei Cyberpunk weiterzumachen :)

      Wie man im Video erfährt wird jetzt schon seit 6 Jahren mit 500 Leuten an diesem Titel gearbeitet. Im Video wird nochmal der Trailer etwas erklärt, vorallem aber die Vorlage wird erklärt. Ab der Hälfte des Videos wird dann doch auch ein wenig auf das Spiel eingegangen.

      Nachdem man mit Witcher 3, meiner Meinung nach, spielerisch ein kleines Fiasko abgeliefert hat, habe ich große Hoffnung dass das durchaus vorhandene Talent diesmal völlig aufblüht.



      Der Release 2018 wird langsam immer mehr gestrichen. CD Project hat immer 2018-2021 angegeben. Ich hoffe es kommt erst mit der PS5 raus. Dann habe sie noch schöne 2 Jahre Zeit das Ding perfekt zu machen. Klingt auch irgendwie realistisch.





      "Ihr braucht doch Typen wie mich. Ihr braucht Typen wie mich, damit ihr mit euren vollgeschissenen Fingern auf mich zeigt und sagt:
      'Das ist der Bösewicht da!' Und? Was seid ihr denn dadurch? Gut?" (Antonio M.,Unternehmer)

    • Der sehr cool Trailer, auf den Naz schon aufmerksam gemacht hatte, wurde oben in der Titelbeschreibung hinzugefügt.

      Wirkt alles etwas wie GTA in der Zukunft. Und eines wird immer klarer...ich hoffe wirklich, wirklich man darf an Reinkarnation glauben. Ich will später, in dieser Zeit, nochmal leben. Detroid hat das wieder klar gemacht und wenn ich auch die Möglichkeiten aus diesem Trailer sehe...ein Traum :)





      "Ihr braucht doch Typen wie mich. Ihr braucht Typen wie mich, damit ihr mit euren vollgeschissenen Fingern auf mich zeigt und sagt:
      'Das ist der Bösewicht da!' Und? Was seid ihr denn dadurch? Gut?" (Antonio M.,Unternehmer)

    • RoyceRoyal schrieb:

      Wie man im Video erfährt wird jetzt schon seit 6 Jahren mit 500 Leuten an diesem Titel gearbeitet.
      Ja, leider aber nicht permanent. Viele Games wurden leider vorgezogen und primär entwickelt, bzw. fertiggestellt.
      Das polnische 500 Mann Team hat in den letzten sechs Jahren lieber an "The Witcher" gebastelt. Auch für meinen Geschmack ein eher mäßiges Game oder eine mäßige Game-Serie. Sechs Jahre Entwicklung ist schon krass und hat ja fast Star Citiezen Character :rolleyes: :) . Gut, man darf nicht vergessen, die haben auch eine ganz eigene Spiele/Grafik Engine entworfen: REDEngine (mittlerweile Version4) ...

      Die ist sehr gut. Gerade deswegen darf man auf Cyberpunk 2077 sehr gespannt sein. Hoffentlich ist 2077 nicht Releasejahr ... :rofl:

      In der Zeit leben ? Lieber nicht, mal für ein paar Wochen kennen lernen ? Ja, könnte ich mir vortstellen :thumbsup:


      Schlechtes Benehmen halten die Leute doch nur deswegen für eine Art Vorrecht, weil keiner ihnen aufs Maul haut.
      8o (Zitat eines deutschen Philosophen namens Klaus K.) 8o
    • 45 Minuten Gameplay gab es gestern Abend auf der E3 zu bestaunen.

      Es ist ein, (praise God) First Person Shooter in einer Open World ... Haleluja :thumbsup: FPS OW FPS OW FPS OW :rolleyes: :rofl:
      Zumindestens waren Kampfszene so zu sehen ... Je nach Anteil des "Ballerei-Betriebes", kann es natürlich auch ein FPG - First Person Gameplay werden
      First Person ist aber Fakt.


      Schlechtes Benehmen halten die Leute doch nur deswegen für eine Art Vorrecht, weil keiner ihnen aufs Maul haut.
      8o (Zitat eines deutschen Philosophen namens Klaus K.) 8o
    • Open World schlecht...war aber klar.

      Soll das nun ein Shooter werden oder ein RPG? Falls Ersteres kann man es vergessen. Warum 5 Jahre über ein Spiel reden was man in 20h durch hat? Das wird sicherlich ein richtig dickes RPG. Allein was man schon alles für Skillbäume füttern wird.
      Denke es wird in Richtung System Shock gehen. Schon First Person, aber kein Shooter.


      Mensch Naz, jetzt zocken wir schon so lange, mir war gar nicht klar welche Abneigung Du gegen die Rückenansicht hast. Ich frag auch gerne nicht wieso, meine Spinnerein kann ich auch nicht immer erklären :)





      "Ihr braucht doch Typen wie mich. Ihr braucht Typen wie mich, damit ihr mit euren vollgeschissenen Fingern auf mich zeigt und sagt:
      'Das ist der Bösewicht da!' Und? Was seid ihr denn dadurch? Gut?" (Antonio M.,Unternehmer)

    • Jetzt musste ich wegen hiesiger Diskussion doch lachen. Die E3 bringt wieder feinste Comedy hervor. Der Battlefield V Thread um Gottes schönste Schöpfung ist innerhalb von 3h von 800 auf 1200 Kommentare gewachsen. Zufällig nimmt der erste Post Cyberpunk als Beispiel her.

      Quelle: Gamestar

      Neo325
      vor 20 Stunden

      Genau richtig... Das ist genau so nervig wie das Gejammer bei Cyberpunk das es in First Person ist...


      Man kann es wohl einfach niemand mehr recht machen :)





      "Ihr braucht doch Typen wie mich. Ihr braucht Typen wie mich, damit ihr mit euren vollgeschissenen Fingern auf mich zeigt und sagt:
      'Das ist der Bösewicht da!' Und? Was seid ihr denn dadurch? Gut?" (Antonio M.,Unternehmer)

    • First Person in der Komplexität/Länge der Story von Farcry 3 ist nicht in 20 h durchgespielt ... DasGame war/ist ja auch ein FPS OW Game ...
      Da habe ich mehr als 80 Stunden investiert, eher 100.

      Wenn es allerdings ein RPG mit hohem FPS Anteil ist, kommt man sogar auf noch mehr Spielstunden ... Das alles in einer OW ... völlig gut ... fertig , dann wird es gekauft :)


      Schlechtes Benehmen halten die Leute doch nur deswegen für eine Art Vorrecht, weil keiner ihnen aufs Maul haut.
      8o (Zitat eines deutschen Philosophen namens Klaus K.) 8o
    • Also wenn Cyberpunk so 'einfach' wird wie Far Cry können sie es behalten. Ich erwarte schon ein Hardcore-RPG, eben wie System Shock oder die alten Deus Ex. Man wird seinen Punk sicher auch so skillen können das man überhaupt nciht ballern muss.

      Glaub die Spieler, vorneweg der Zitierte, sind Witcher 3 Fans. Dies war eben Third-Person, daher wohl etliche irritiert.

      Am besten ist sowieso man kann in Singleplayer es sich aussuchen. In Fallout konnte man jederzeit die Perspektive ändern.

      PS:
      Die Hauptstory von Far Cry 3, welches für mich die beste war, ging netto wahrscheinlich 5h...die anderen 80h war man mit Far Cry Sachen beschäftigt ;)
      (mir fehlen immer noch 3 Koop Trophys zur Platin :( )





      "Ihr braucht doch Typen wie mich. Ihr braucht Typen wie mich, damit ihr mit euren vollgeschissenen Fingern auf mich zeigt und sagt:
      'Das ist der Bösewicht da!' Und? Was seid ihr denn dadurch? Gut?" (Antonio M.,Unternehmer)

    • ähm, ich habe nicht den Schwierigkeitsgrad gemeint ... die Menge an Story /Aufgaben und was sont bis zum Ziel machen muss (ohne Rushen) .... Das war in FC3 super ...

      und wenn CP 2077 ein reines RPG wird, dann können die Rollesnpiel Nerds mit Ihren Würfeln, Char-Karten, Umhängen und Zauberhüten gerne unter sich bleiben ... von mir aus auch die alberen Cosplay Anime Punk - Schei- ... äääähhh besondern Typen mitnehmen :rofl: :auslach:

      Die stinken doch alle nach Maggie und trinken heute noch Bluna ... :auslach: :rofl:


      Schlechtes Benehmen halten die Leute doch nur deswegen für eine Art Vorrecht, weil keiner ihnen aufs Maul haut.
      8o (Zitat eines deutschen Philosophen namens Klaus K.) 8o
    • Ja aber das war ja nicht die Far Cry Story, sondern die Open World. Auch Witcher 3 würde nur 30h dauern wenn die Welt nicht so aufgebläht wäre.

      Ja von Cyberpunk erwarte ich schon das alle Register gezogen werden. Mir ist ja Destiny und Co zu wenig Rollenspiel. Deswegen laufen MMO ja Jahre lang, weil man immer verbessern kann. Destiny war ich persönlich nach ner Woche doch wieder durch.
      Aber lassen wir uns mal nicht durch den Begriff Rollenspiel verwirren. Es gibt glaub nicht mal mehr ein Solitair ohne Skillbaum :) God of War ist und bleibt ein Action-Adventure, auch wenn der eine Griff +2 Stärke gibt, der andere +2 Vitalität.

      Rollenspiel kam gerade Pillars of Eternity 2 raus, das sind richtige Rollenspiele. Ihr kennt ja noch meine Screenshots von Star Wars, allein wieviel Symbole schon auf dem Hauptbildschirm sind...ein Traum für Charakterbastler :)

      Vermutlich wirst Du Cyberpunk wie GTA spielen können. Dicke Wumme und alles niedermetzeln :)





      "Ihr braucht doch Typen wie mich. Ihr braucht Typen wie mich, damit ihr mit euren vollgeschissenen Fingern auf mich zeigt und sagt:
      'Das ist der Bösewicht da!' Und? Was seid ihr denn dadurch? Gut?" (Antonio M.,Unternehmer)