Gaming Systeme Empfehlungen (mit Onkel Naz & Bier)

    • PC

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • RoyceRoyal wrote:

      Ja aber wenn das Spiel mal steht dürfte der Konsolenport doch viel leichter sein als eine Anpassung an diverse PC-Systeme?

      Da wäre ich mir nicht so sicher, schließlich unterscheiden sich -wenigstens bei den aktuellen Generationen- Konsolen doch noch sehr deutlich von PCs. Zudem dürfte bei einem Spiel wie SC die Anpassung der Steuerung an ein Gamepad eine nahezu unüberwindliche Hürde darstellen. Machbar ist das sicherlich trotzdem, aber wie gesagt: Der Aufwand würde kaum in Relation zum zu erwartenden Gewinn stehen.
      Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, dass er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grunde nicht.


    • Ich kann laienhaft nur nachquatschen was ich immer so lese. Wird seit dieser Generation nicht immer darauf hingewiesen das die aktuelle Generation auf PC-Architekur basiert?
      Außerdem wäre die Spielerzahl wohl auf der Konsole vom Stand aus doppelt so hoch wie am PC. Ist halt einfach irgendwie typisch.
      Aber auch klar das Roberts dazu überhaupt nichts sagt. Der Shitstorm wäre schon riesig wenn DER PC-TITEL überhaupt auf die Konsolen wandert. Trotzdem denke ich das nach Release irgendwann die Meldung kommt dass SC portiert wird. Aber das ist natürlich momentan nicht mehr als reine Spekulation :)

      Mit dem Eingabegerät gebe ich Dir aber zu 100% recht.





      :peace: Wie ein Römer faul im Sofa liegend, Damen die mit Liebe dienen, ein feistes lächeln im Gesicht, denn eine Hand spielt am Geschlecht. :ecke:
    • RoyceRoyal wrote:


      Aber auch klar das Roberts dazu überhaupt nichts sagt. Der Shitstorm wäre schon riesig wenn DER PC-TITEL überhaupt auf die Konsolen wandert.

      Oh, Roberts hat sich dazu schon geäußert, allerding nur insofern, als dass er meinte, dass die aktuelle Konsolengeneration (PS4 Pro und die kommende Xbox Scorpio außen vor gelassen) in etwa einem mittelprächtigen Gaming-PC entspricht, er sich aber durchaus vorstellen kann, damit zu arbeiten.

      Die derzeitigen Systemvoraussetzungen für Star Citizen halten sich ja eigentlich noch in überraschend niedrigen Grenzen, aber dennoch würde ich vermuten, dass eine Version für Konsole in verschiedenen Formen abgespeckt werden müsste. Auch das würde sicherlich wieder etliche Spieler verärgern und zudem gegen die Entwicklerehre eine Mr. Roberts verstossen, der ja am liebsten mit SC das ultimative Spielerlebnis erschaffen will.
      Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, dass er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grunde nicht.


    • RoyceRoyal wrote:

      Ja Roberts hat das zu PS3 Zeiten mal gesagt dass die Konsolen zu schwach sind. Als die 4er kam meldete er immerhin schonmal Interesse an. Mal sehen was er dann zur nächsten Generation sagt.

      Äh...also das mit den Mittelklasse-Gaming-PCs hat er definitiv über die PS4 und die Xbox One gesagt. Das weiß ich deshalb so genau, weil ich mich über die Aussage doch sehr gewundert habe. ;)
      Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, dass er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grunde nicht.


    • Naja...das ist jetzt eh Kaffesatzleserei. Ist ja noch ne Weile hin. Ich hol mir jetzt erstmal n Zugang für PC. Überhaupt sind MMOs, ich bezeichne es im weiteren Sinne jetzt einfach mal so, auf dem PC besser aufgehoben.
      Habs mit TESO versucht und es war ein riesen Griff ins Klo. Es macht einfach keinen Spaß.
      DC Universe war OK, aber auch recht simpel. Diese beiden Spiele sind meine absoluten Trophyleichen. Über 100 verpasste pro Titel. Es soll auf ewig ein Mahnmal für mich bleiben ;)

      Wie Du sagtest würde Squadron als Stand Alone am meisten Sinn machen. Aber reden wir in 2-3 Jahren nochmal drüber.





      :peace: Wie ein Römer faul im Sofa liegend, Damen die mit Liebe dienen, ein feistes lächeln im Gesicht, denn eine Hand spielt am Geschlecht. :ecke:
    • Squadron 42 als Standalone und Portation wurde vor mehreren Jahren von Protheus schon mal angedacht. Es gibt ja auch den SC Thread dazu.

      Star Citizen

      Squadron 42 wirkt eben bisher so ähnlich wie damals Wing Commander ... Viele Dogfights im Weltall und dann nach erledigter Mission zurück zum Mothership. Hier: Abstauben von Boni und Zusammnefassung der Missionsleistung. Dann weiter zum nächsten Briefing , ggf. eine neue Rakete nehmen oder sogar ein neues Schiff und weiter ging es. SQ42 wird mit Sicherheit in diese Richtung gehen und das kann man auch auf einer Konsole erledigen (sogar mit Gamepad)

      Bin mal gespannt ob das wenigstens Wirklichkeit wird.


      VIOLENCE | SPEED | MOMENTUM
    • Da ich euch lange genug mit meiner Beschaffung genervt habe, möchte ich auch noch das Ende erzählen. Wie an anderer Stelle schon erwähnt kam mein Rechner pünktlich am Samstag an.
      Optik erstmal richtig nice. Wie meine Frau gleich feststellte: Sieht aus wie aus Alien :)

      Habe erstmal die wichtigsten Steam-Titel neu geladen und natürlich SWTOR. Letzteres wollte ich gleich zuerst starten. Leider hier der erste Rückschlag. Gegen 2 Uhr Nacht habe ich es nicht geschafft es zum laufen zu bringen. Nach dem Launcher ging der Bildschirm ins Schwarz über und kam mit einer deutlich reduzierten Auflösung wieder. Hatte dann fast ein Bild im Bild. Und zwar muss man sich das so vorstellen...man nehme einen Bildschirm und presst das Bild auf 3mm zusammen. Diesen Strich hatte ich dann kaum wahrnehmbar links oben kleben. Konnte nur über die Task-Bar wieder zurück. Sonntag habe ich es dann geschafft. Ich habe irgendwo tief drin eine Nvidia-Datei gefunden. So konnte ich Nvidia-Experience starten. Alle installierten Spiele waren hier aufgelistet. Hier konnte ich SWTOR optimiert starten...und es lief Gott sei Dank.
      Ich habe alle Regler auf Ultra gestellt und es läuft butterweich. Natürlich kein Referenz-Titel, aber so sieht es doch wieder taufrisch aus.

      Als zweites habe ich DayZ gestartet. Auch hier alles auf Ultra...doch der Titel sieht nicht schön aus. Vielleicht lag es daran das es inzwischen 3 Uhr war...oder die Engine ist inzwischen stark veraltet. Werde ich die Tage nochmal testen.

      Samstag noch gekauft, Sonntag dann ausprobiert...Playerunknowns Battleground. Das Spiel hat nicht die Grafik eines Horizons, aber das ist nicht der Sinn der Sache. Die Optik und dessen Atmosphäre erinnert eher an DayZ. Dafür schaut die Landschaft herrlich realistisch aus. Auch hier kann ich alles auf Ultra stellen. Die hier gewonnene Weitsichtig wird in manchen Tests schon als cheaten bezeichnet. Es kann hier durchaus wichtig sein den Gegner schon aus weiter Entfernung zu erkennen. Hier wird eben aus diesem Grund auch der Einsatz einer 6GB Karte empfohlen. Meine macht Ihre Arbeit makellos.

      So bin ich erstmal sehr zufrieden. OK, das Teil hat ohne Bildschirm fast 1000€ gekostet. Ob es das Wert war kann ich jetzt noch nicht sagen. Aber ziemlich cool ist es auf jeden Fall :)





      :peace: Wie ein Römer faul im Sofa liegend, Damen die mit Liebe dienen, ein feistes lächeln im Gesicht, denn eine Hand spielt am Geschlecht. :ecke:
    • Ja wirklich alles prima. Glaub die SSD ist auch sehr fix. Gut mein Sprung von alten Rechner war auch sehr groß. Habe auch extra SW auf die SSD getan, weil ich gelesen habe MMOs profitieren davon. Hatte damals Ladezeiten bis über ne Minute. Jetzt mal 5s.
      Habe jetzt noch keine AAA-Titel getestet, daher schwer zu sagen was die 1060 leistet. Aber PUGH ist ja auch sehr fordernd. Höchste Auflösung, alles auf Ultra, butterweich.
      Next Car Game habe ich mir mal vor 3 Jahren geholt. Auf dem alten Rechner ganz niedrige Auflösung, null Details, trotzdem kaum spielbar. Jetzt auch alles voll aufgedreht und flüssig.
      Ja macht einfach sehr viel Spaß so zu zocken.

      Den AMD meiner Frau habe ich selbst noch nicht getestet. Sie hat bisher nur Office gemacht. Aber auch sehr glücklich, sowas tolles hatte Sie noch nie sagt sie :)
      Sie hatte vorher auch nur Laptops ohne Grafikkarte und war immer sehr enttäuscht das kein Sims richtig läuft. Denke das sollte jetzt kein Problem sein.





      :peace: Wie ein Römer faul im Sofa liegend, Damen die mit Liebe dienen, ein feistes lächeln im Gesicht, denn eine Hand spielt am Geschlecht. :ecke: