Vom Rauchen zum Dampfen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • So, endlich ist es soweit das im Bereich E-Zigarette E-Dampfen ein Standatwerk zum nachlesen auf den Markt gebracht wird.
      Prof. Dr. Heino Stöver, Daniela Jamin und Sascha Eisenbeil von der Universität Frankfurt haben einen Ratgeber zum Thema Dampfen rausgebracht das auf rein wissenschaftlichen Fakten beruht. In diesem Buch werden keine Vermutungen oder ähnliches verwendet oder herangeführt. Außerdem wird in diesem Buch alle Aspekte des Dampfens beleuchtet.
      Das Buch ist im Fachhochschulverlag erschienen und kann dort für 22€ gekauft werden.

      Infos zum Buch fasst der Youtuber Philggod in seinem Video gut zusammen:

      I ain`t no Wesley Snipes! :thumbsup:

      Youtube Channel: https://youtube.de/c/derkallezockt
      Twitch: https://twitch.tv/derkalle84

      #brauchemirgarnetdrüberreddedasdesgeilis 8)


    • So ich habe mir ein neues Aroma gekauft:

      Charlie Delta von Bang Juice

      Cool bei den 10 ml Aromen in den leeren 60 ml Mischfläschchen ist, dass man ohne Spritze und diverse andere Behälter auskommt. Einfach zum Aroma (nikotinhaltige) Base hinzugeben und Flasche bis zur Marke auffüllen und gut ist. Das Produkt (Liquid) kann man nach gut schütteln direkt dampfen. Die Aromen sind bereits "gereift" und mischen sich geschmacklich ohne Einschränkung direkt mit der Base ...


      @Drummer: Obsessed schmeckt im Übrigen nicht gut ... Ganz laff und irgendwie nicht meins ... Der Vapershop Besitzer hat das Gleiche wie Du gesagt: " Das Aroma war früher mal sehr gut , jetzt ist es anders , eher schlecht. " ...

      Was ich empfehlen kann ist folgendes Aroma:

      Blackhole von der Firma Antimatter aus Bochum ... Das schmeckt einfach unglaublich lecker (Rum+etwas Vanille. Als ob man das Übersee-Getränk gerade vor sich hat. Abends beim Wochenends-Zocken einfach Hammer geil !!! :thumbsup: )

      Kann man fast überall auch online bestellen ...







      VIOLENCE | SPEED | MOMENTUM
    • Nazgul242 schrieb:

      Cool bei den 10 ml Aromen in den leeren 60 ml Mischfläschchen ist, dass man ohne Spritze und diverse andere Behälter auskommt. Einfach zum Aroma (nikotinhaltige) Base hinzugeben und Flasche bis zur Marke auffüllen und gut ist. Das Produkt (Liquid) kann man nach gut schütteln direkt dampfen. Die Aromen sind bereits "gereift" und mischen sich geschmacklich ohne Einschränkung direkt mit der Base ...
      Ich würde sie dennoch ein paar Tage weiter stehen lassen. Man merkt einen Unterschied ;)


      Nazgul242 schrieb:

      @Drummer: Obsessed schmeckt im Übrigen nicht gut ... Ganz laff und irgendwie nicht meins ... Der Vapershop Besitzer hat das Gleiche wie Du gesagt: " Das Aroma war früher mal sehr gut , jetzt ist es anders , eher schlecht. " ...
      Geht glaub ich vielen so. Obssesed war schon immer ein sehr dezentes Aroma und je nach dem in welchem Verdampfer man es gedampft hat kamen einmal mehr Vanille durch und einmal dann mehr Orange.
      Jetzt ist das Aroma einfach nur süß...echt schade drum. Hatte es früher gerne gedampft.


      Nazgul242 schrieb:

      Blackhole von der Firma Antimatter aus Bochum ... Das schmeckt einfach unglaublich lecker (Rum+etwas Vanille. Als ob man das Übersee-Getränk gerade vor sich hat. Abends beim Wochenends-Zocken einfach Hammer geil !!! )
      Ach ja...das werd ich wohl auch mal versuchen. Aktuell brauche ich aber nichts. Hab mich im Januar und Februar eingedeckt.
      Jetzt wird erstmal das gedampft was zu Hause ist damit wieder etwas Platz in den Schrank kommt :)
      I ain`t no Wesley Snipes! :thumbsup:

      Youtube Channel: https://youtube.de/c/derkallezockt
      Twitch: https://twitch.tv/derkalle84

      #brauchemirgarnetdrüberreddedasdesgeilis 8)


    • Ja die Rumdinger sind geil. Habe da ja auch eines wo ich Dir berichtet habe. Allerdings echt nur am We, da man sonst Lust auf Alkohol bekommt. Sollte eigentlich draufstehen, das es für 'Trockene' ungeeignet ist.

      Also die Aromen mit dem Ironfist. Es ist fast egal was ich reintue, richtig geschmeckt habe ich eigentlich fast nur die ersten Abende. Ich nehme die Noten schon wahr, aber nicht intensiv. Da ist der MTL irgendwie besser, weil das Liquid, bzw. dessen Dampf, eben im Mund bleibt, anstatt direkt in die Lunge zu gehen.

      Naja, dieses Hazel und Goethes Dead...nicht so der Bringer. Hazel schmecke ich etwas Zimt und bei Goethes Dead habe ich das Bomben-Beeren-Aroma nicht mal am ersten Try gefunden. Nun ja, habe von den 3en jeweils noch 70ml.
      Pinkman hatte ich erst einmal drin. Ich weiß gar nicht wann ich das nutzen soll. Süß ist ja mal nett, aber ich Futter mit 34 auch keinen Hubba Bubba mehr. Schon eklig irgendwie. Und davon habe ich sogar neben den fast 100ml noch 10ml Aroma :)
      Nur Gentlemans Finest (Cognac Schoko) würde ich wieder ordern. Aber ich denke meine Abfüllungen reichen noch 2 Monate. Ja denke schon bis Mai. Aber so war ja der Plan, das 50€ dann für gut 3 Monate reichen.

      Wie sieht das bei euch so aus?

      Dabei ist zu beachten, ich rauche zw 6-17 Uhr so 10 Kippen. Dann wird erst bis 24 Uhr gedampft.
      Ich habe mal einen Alk Abend mit Dampf durchgehalten, jedoch sobald ich einmal Tabak rauche bringt der Dampf nichts mehr. Und am nächsten Tag wenn die Zunge noch überzogen ist, brauche ich auch echten Rauch. Keine Ahnung warum :)





      :peace: Wie ein Römer faul im Sofa liegend, Damen die mit Liebe dienen, ein feistes lächeln im Gesicht, denn eine Hand spielt am Geschlecht. :ecke:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RoyceRoyal () aus folgendem Grund: Seltsame Wörter der Handykorrektur

    • RoyceRoyal schrieb:

      Wie sieht das bei euch so aus.
      Was genau meinst du?

      Ich habe verschiedene Liquids im Schrank stehen und die wechseln immer wieder.
      Zum arbeiten hab ich 2 Setups dabei:

      1 x DL Verdampfer (das wechselt immer wieder, je nach dem auf was ich Bock habe)
      Diese Woche ist es der Vapor Giant V5 (intaste.de/Vapor-Giant-v5-S_2)
      Darin dampfe ich die ganze Woche schon das Indigo Flow von PJ Empire mit 85/15 Base angemischt und 3mg Nikotin (intaste.de/pj-empire-slushy-queen-Indigo-Flow-shake-n-vape)



      Dann habe ich immer meinen Kayfun Prime als MTL Gerät fürs Büro dabei. Darin dampfe ich ausschließlich 50/50 Base mit Menthol und 10mg Nikotin aktuell.

      Zu Hause nutze ich gerade den Cubis Pro (riccardo-zigarette.de/Joyetech…-%d8-22-mm-40-ml-DL-MTL-1).
      Einer meiner ersten Verdampfer die ich hatte. Ist ein Fertigkopfverdampfer.
      Da dampf ich aktuell verschiedende 50/50 Fertigliquids drin. Schön gemach bei 20 Watt. Nebelt man sich nicht die Bude zu :)
      Außerdem liegen überall auch Podsysteme rum die ich dann regelmäßig nutze nebenher.

      Joa...so ist das bei mir.

      Am Sonntagabend wickel ich mir dann immer die Verdampfer neu die ich für die kommende Woche brauche und dann wars das :)
      I ain`t no Wesley Snipes! :thumbsup:

      Youtube Channel: https://youtube.de/c/derkallezockt
      Twitch: https://twitch.tv/derkalle84

      #brauchemirgarnetdrüberreddedasdesgeilis 8)


    • Konkrete Frage war wielange in etwa bei Euch eine Bestellung reicht? Also ich habe ja 500ml Base vermischt. 4 verschiedene Aromen. Dabei 1ne 2fach um den Unterschied zw 5ml und 10ml Aroma zu merken.

      Wann habe ich das gemacht, vor 2 Wochen? Also ich denke dieser halbe Liter Liquid wird bis Mitte April, vielleicht Anfang Mai reichen.
      Sprich 500ml 2-3 Monate? Klar, wenn Ihr auch während der Arbeit dampft ist natürlich Euer Verbrauch evtl. annähernd das doppelte. Wobei man zu Hause/Freizeit sicher deutlich mehr verdampft.





      :peace: Wie ein Römer faul im Sofa liegend, Damen die mit Liebe dienen, ein feistes lächeln im Gesicht, denn eine Hand spielt am Geschlecht. :ecke:
    • Drummer schrieb:

      Ach ja...das werd ich wohl auch mal versuchen. Aktuell brauche ich aber nichts. Hab mich im Januar und Februar eingedeckt.
      Jetzt wird erstmal das gedampft was zu Hause ist damit wieder etwas Platz in den Schrank kommt
      Ja, das kenne ich jetzt auch :rofl: ... Aktuell habe ich noch 8 verschiedene Liquids in 60 ml Flaschen, die alle zu 2/3 voll sind ...
      Die kleinen 10 ml Fertigliquids sind gottseidank fast alle weg ... Ein-zwei habe ich noch angebrochen da stehen. Verbrauche ich mal bei Gelegenheit ...

      RoyceRoyal schrieb:

      dann für gut 3 Monate reichen.

      Wie sieht das bei euch so aus?
      Ich verbrauche aktuell pro Tag irgendwas zwischen 3 und 5 ml. In etwa eine Tank-Füllung. Ich müsste nach Adam Riese: 8 x 40 ml = 320 ml Vorrat ... 320 / 4 = 80 > Tage damit auskommen.
      Sind also fast drei Monate ... :thumbsup:

      Da ich aber gerne (aus)probiere, kaufe ich sowieso immer neue Liquids nach. Ich will nicht nur verschieden Aromen, sondern auch die verschiedenen Hersteller kennen lernen. Da gibt es gewaltige Unterschiede: Qualität, Intensität ... etc etc.

      RoyceRoyal schrieb:

      Ich rauche zw 6-17 Uhr so 10 Kippen. Dann wird erst bis 24 Uhr gedampft.
      Genau Heute: 2 Monate keine Pyros mehr . Nichtmal zwischendurch daran gezogen. Keine einzige Kippe mehr !!! ... Ich dampfe tagsüber recht wenig. Huet Morgen im auto und ein bissl nach dem Mittagessen ... Abends auf der Couch hingegen fast permanent ... :rofl: :rolleyes:


      VIOLENCE | SPEED | MOMENTUM
    • RoyceRoyal schrieb:

      Konkrete Frage war wielange in etwa bei Euch eine Bestellung reicht? Also ich habe ja 500ml Base vermischt. 4 verschiedene Aromen. Dabei 1ne 2fach um den Unterschied zw 5ml und 10ml Aroma zu merken.

      Wann habe ich das gemacht, vor 2 Wochen? Also ich denke dieser halbe Liter Liquid wird bis Mitte April, vielleicht Anfang Mai reichen.
      Sprich 500ml 2-3 Monate? Klar, wenn Ihr auch während der Arbeit dampft ist natürlich Euer Verbrauch evtl. annähernd das doppelte. Wobei man zu Hause/Freizeit sicher deutlich mehr verdampft.
      Boa keine Ahnung :D Das müsste ich mal genau checken.
      Also ich brauche so ca. 10ml Liquid am Tag im allgemeinen...mal mehr mal weniger...
      Kommt halt auch drauf an wie ich dampfe...mit 80 Watt und nem Corona der ordentlich rausballert sind es dann bestimmt auch mehr wie 10ml...
      Kommt halt aufs Setup an und wie man dampft.
      Wenn ich nur MTL dampfe reichen mir 10ml dann ca. 2 Tage.


      Nazgul242 schrieb:

      Da ich aber gerne (aus)probiere, kaufe ich sowieso immer neue Liquids nach. Ich will nicht nur verschieden Aromen, sondern auch die verschiedenen Hersteller kennen lernen. Da gibt es gewaltige Unterschiede: Qualität, Intensität ... etc etc.
      So gehts mir auch. Aber ab und an hau ich dann mal die Bremse rein und kaufe mir nen Monat nichts :) Passt auch immer :)


      Nazgul242 schrieb:

      Genau Heute: 2 Monate keine Pyros mehr . Nichtmal zwischendurch daran gezogen. Keine einzige Kippe mehr !!! ... Ich dampfe tagsüber recht wenig. Huet Morgen im auto und ein bissl nach dem Mittagessen ... Abends auf der Couch hingegen fast permanent ...
      Auch normal :D Ich dampfe tagsüber auch schon viel eigentlich aber abends vorm Rechner nuckelt man dauerhaft...
      Ist ja auch nicht weiter schlimm :)
      I ain`t no Wesley Snipes! :thumbsup:

      Youtube Channel: https://youtube.de/c/derkallezockt
      Twitch: https://twitch.tv/derkalle84

      #brauchemirgarnetdrüberreddedasdesgeilis 8)


    • Da muss ich streng mit mir sein. Erst wird gedampft was da ist, ich neige bei solchen Sachen immer zu leichten Übertreibungen :) sonst hätte ich nach 2 Monaten Dutzende Flaschen rumstehen. Ich will durch das dampfen ja nicht mehr Geld ausgeben.

      Ist halt manchmal wie wenn man sich dieses schwarze Dosenbier kauft. Die Palette muss man erst wegzischen, eklig aber der Durst treibt es irgendwann schon runter :)





      :peace: Wie ein Römer faul im Sofa liegend, Damen die mit Liebe dienen, ein feistes lächeln im Gesicht, denn eine Hand spielt am Geschlecht. :ecke:
    • Mein BEstand umfasst aktuell bestimmt 50-100 Liquids die im Schrank stehen :D
      Aber wie Naz schon sagte, ich probiere auch immer gerne aus.

      In diesem Jahr (Januar + Februar) habe ich aktuell 60€ fürs Dampfen ausgegeben :)
      Wenn man sich nicht unbedingt jeden Monat neue Harware und massenhaft Liquids kauft ist es eigentlich als Otto normal Verbraucher garnicht möglich
      mit dem Dampfen mehr Geld auszugeben als beim Rauchen...
      I ain`t no Wesley Snipes! :thumbsup:

      Youtube Channel: https://youtube.de/c/derkallezockt
      Twitch: https://twitch.tv/derkalle84

      #brauchemirgarnetdrüberreddedasdesgeilis 8)


    • Huui :)
      Also 60 so 100ml Flaschen oder auch viele MTLs? Von letzterem habe schon auch so gut 10 Stück da.
      Ja gut, im Lauf der Zeit ist es normal das es etwas anwächst. Aber nur weil ich 2 Aromen nicht so toll finde, wollte ich nicht nachordnern. Ist ja vom Geschmack OK, würde ich halt nicht nochmal bestellen. Beim nächsten Ordern gibt's was anderes, bis man halt seine bevorzugten Hersteller und Aromen gefunden hat.





      :peace: Wie ein Römer faul im Sofa liegend, Damen die mit Liebe dienen, ein feistes lächeln im Gesicht, denn eine Hand spielt am Geschlecht. :ecke:
    • Nee sind gemischte Flaschen. Teilweise 100ml, teilweise 60ml Flaschen.
      Sind halt auch viele mit Koolada dabei. Die im Winter zu dampfen ist nicht so toll. Wenn es draußen kalt ist bracuh ich nicht noch frische in den Liquids :)
      Hab auch 10ml Fläschen...die Dampfe ich immer zu Hause in den Fertigcoilern. Das sind die Hausmarken vom lokalen Dampferladen.
      Da hol ich mir immer mal wieder 10-15 Stück von und dann reichen die wieder ne Weile :)
      I ain`t no Wesley Snipes! :thumbsup:

      Youtube Channel: https://youtube.de/c/derkallezockt
      Twitch: https://twitch.tv/derkalle84

      #brauchemirgarnetdrüberreddedasdesgeilis 8)


    • So, ich habe nun zwei Wochen den Uwell Crown 4 benutzt. Feines Teil. Sehr edel verbaut. Geschmacklich topp. Einfaches praktisches Handling und "selbst reinigend".
      Etwas größerer Tank als der Crown 3. Sehr gut ist, man kann neuere Crown 4 Fertigcoils oder aber auch die "älteren Crown 3" nutzen. Sind von der Passform fast identisch. Die Crown 4 aber etwas besser. Moderne Mesh-Coils.

      Ich kann den Uwell Crown 4 unbedenklich empfehlen . Ist sehr gut ...


      VIOLENCE | SPEED | MOMENTUM

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Nazgul242 ()

    • Ja mit Mesh Coils macht man aktuell nichts falsch. Die sind echt gut.
      Noch keinen Verdampfer mit Mesh Coil probiert der nicht geschmeckt hat.

      Ich dampfe aktuell sehr viel MTL. Probiere da gerade diverse Liquids aus die dafür taugen.
      I ain`t no Wesley Snipes! :thumbsup:

      Youtube Channel: https://youtube.de/c/derkallezockt
      Twitch: https://twitch.tv/derkalle84

      #brauchemirgarnetdrüberreddedasdesgeilis 8)