Vom Rauchen zum Dampfen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Stimmt. Am WE wenn man auf Tour war gingen dann auch schon mal 2 Schachteln am Tag drauf. Die hat man da garnicht eingerechnet. :)

      Nazgul242 wrote:

      Mir macht das auch Spaß. Da investiere ich auch gerne etwas mehr Geld.
      Das ist das was vielen so geht. Auf einmal wird diese Alternative zum Hobby. Man will Sachen ausprobieren, schaut was es so neues auf dem MArkt gibt, testet Liquids usw. Das macht einfach Spaß. Geht mir ganz genauso. Ich bin gerne im Dampferladen und quatsche mit den Leuten da über Liquids oder Geräte.

      Nazgul242 wrote:

      "Kohle-technisch" habe ich es auch ehrlich gesagt nicht gemerkt ...
      Also ich muss sagen das es mir doch auffällt. Gerade am Monatsende wenn man aufs Konto schaut und denkt sich: Hä? Ist da was noch nicht abgegangen? Kann doch nicht sein dass da noch so viel drauf ist :D Wenn man dann aber mal noch die Kippen abzieht die man noch brauchen würde merkt man es ;) Also so zumindest bei mir :)
      I ain`t no Wesley Snipes! :thumbsup:

      Youtube Channel: https://youtube.de/c/derkallezockt
      Twitch: https://twitch.tv/derkalle84

      #brauchemirgarnetdrüberreddedasdesgeilis 8)


    • Na klar macht euch das Spaß, glaube das ist schon mit der Hauptgrund. Und klar, wenn man erstmal eine ordentliche Basis zusammen hat, dann kostet auch das erhalten oder nachkaufen nicht mehr soviel.
      Aber 3 von meinen 4 Liquids taugen nur bedingt, deshalb müssen die erst weg, weil wenn ich was besseres hätte würde ich die nicht mehr anrühren. Das Geld wäre rausgeschmissen.

      Gut, wenn Ihr Filterzigaretten gekauft habt, selber schuld :)
      Da braucht man ia einen Nebenjob um sich das leisten zu können.

      Mir reicht ein Tabak eine Woche. Mit Papers und Filter 7€. Ist nciht viel, deswegen ist das dampfen für mich fast teuer.
      Aber ich mache es ja auch wirklich hauptsächlich wegen der Gesundheit. Wehe die finden in 20 Jahren raus, das man davon Superkrebs bekommt ;)

      So finde ich das schon auch gut. Manchmal muss ich auch noch 3x ziehen, weil es gerade recht lecker schmeckt. Und ich mixe, und hacke und was man nicht immer alles tut auch sehr gerne. Aber dieses rituelle Gefühl gibt mir nur der Tabak. Allein die Freude wenn man vom Sport heimfährt, dann gibt's zuerst immer Proteinshake. Dazu die Zigarette langsam drehen, dann zurucklehnen, ziehen. Bestaunen wie sich der blaue Qualm um den Zeigefinger herum nach oben schlängelt. Mit Whiskey natürlich deutlich cooler.
      Da wirkt das dampfen für mich fast industrieller, der Zeit angepasst. Hier zieh, dein Dosis, weiter geht's ohne Ruhe.

      Nun ja, aber euch natürlich weiterhin viel Freude und sagt Bescheid wenn ihr den Hot Wings Geschmack habt ;)





      :peace: Wie ein Römer faul im Sofa liegend, Damen die mit Liebe dienen, ein feistes lächeln im Gesicht, denn eine Hand spielt am Geschlecht. :ecke:
    • RoyceRoyal wrote:

      Aber 3 von meinen 4 Liquids taugen nur bedingt, deshalb müssen die erst weg, weil wenn ich was besseres hätte würde ich die nicht mehr anrühren. Das Geld wäre rausgeschmissen.
      Du kannst doch in einem Laden so gut wie alle Liquids ausgiebig testen oder nicht? Dann dürfte das eigentlich nicht passieren das du dir was kaufst was nicht schmeckt?

      RoyceRoyal wrote:

      Mir reicht ein Tabak eine Woche. Mit Papers und Filter 7€.
      Was rauchst du denn für ein Kraut? 8|
      I ain`t no Wesley Snipes! :thumbsup:

      Youtube Channel: https://youtube.de/c/derkallezockt
      Twitch: https://twitch.tv/derkalle84

      #brauchemirgarnetdrüberreddedasdesgeilis 8)


    • Ich habe noch nie gedreht. Fand' ich immer Scheiße ... Obwohl ich sogar mal einhändig eine Kippe gedreht habe. War zwar nen krummer Hund, konnte man aber rauchen ... Contest gewonnen !!!

      Schon alleine die Tabakfusseln in der Schnauze ... bäääh.
      Selbst mit Filter "eindrehen" einfach irgendwie nix für mich ...

      Naja, damit muss ich mich nun wohl nicht mehr beschäftigen. Hoffentlich bleib ich tabakfrei ...


      VIOLENCE | SPEED | MOMENTUM
    • Naja der Sinn vom Internet ist ja dass ich eben nicht in den Laden gehen muss ^^ Außerdem sind mit die Verkäufer zu hipstermäßig, habe ja schon mal gemeint, ich passe nicht so ganz zur Szene.

      Ich rauche normalerweise den orangen Javanse...aber gut...sind so 1,5 Packungen pro Woche.

      Hmmm...wie soll ich das mit dem Drehen erklären. Ist wohl so ein Kiffer-Ding, sich intensiv mit dem Produkt beschäftigen. Meine Ex hat es mal ganz gut erkannt. Allein wie ich drehe, strahlt schon eine gewisse Ruhe und Überlegenheit aus :D Sie hat das immer mit meinem Schwager verglichen, zu dem hätte drehen irgendwie nicht gepasst. Einfach schnell und ohne Verstand sich wieder eine Fluppe anstecken. Meinen Vater hat Sie dafür aber mal gehasst. Sie hat zwar auch ab und an geraucht, aber mein Dad ist da schon der Meister des Genusses. Und als Sie Ihm im Restaurant mal beim drehen zugesehen hat, war Sie erbost wie man so etwas schlechtes wie das rauchen nur derart zelebrieren kann.

      Ja, es ist einfach ein Ritual. Das Spiel mit der Sünde :evil: :thumbup:





      :peace: Wie ein Römer faul im Sofa liegend, Damen die mit Liebe dienen, ein feistes lächeln im Gesicht, denn eine Hand spielt am Geschlecht. :ecke:
    • RoyceRoyal wrote:

      Ich rauche normalerweise den orangen Javanse...aber gut...sind so 1,5 Packungen pro Woche.
      Haben bei uns früher nur die Flaschenpfandsammelnden-Studenten mit Bundeswehrparker und die Linkezecken-Szene und auch übelsten Anarcho-Punks geraucht. Gerne auch Bantam, Drum oder sonst noch son' Scheiß.
      Der typische Tabak-Ziggi-Dreher konnte auf jeden Fall in eine Schublade gesteckt werden ... :rofl:
      Am schlimmsten immer, wenn man auf ner' Party oder nem' Konzert schnell draußen eine gequarzt hat und diese miessen Schnorzer dann immer ankamen mit: "Ey, hasse mal ne Aktive ?" :rolleyes: (Piss off Mofo)

      Aktive war oder ist das Synonym für Kippe mit Filter ....

      Die haben auch oft nach Maggi gerochen oder Patchouli-Öl ... bääääähhhh :)

      RoyceRoyal wrote:

      Ist wohl so ein Kiffer-Ding.
      Ja, genau. Fast die gleiche Zielgruppe :auslach: :rofl: :thumbsup:


      VIOLENCE | SPEED | MOMENTUM

      The post was edited 2 times, last by Nazgul242 ().

    • Ich habe mir einen neuen Fertig-Coil-Dampfer gekauft (25 Euro) . Der nennt sich " Wismec - Gnome King" :rofl:
      Hat nen 5,8 ml Tank und bereits einen Mesh-Coil vor-installiert. Zwei Mesh-Coils mit einmal 0.2 und einmal 0.4 Ohm sind auch noch als Ersatz enthalten.
      Beide kann man super zwischen 30 und 70 Watt nutzen, Ich habe das Teil gerade bei 45-50 Watt eingestellt (Coil mit 0.2 Ohm). Für mich optimal ...
      Geschmaklich gut +, Bedienbarkeit, sprich Wiederauffüllen gut+ Wechsel des Coils auch gut ...

      und auch zwei neue Liquids sind am Start. Zwei oder Drei von den "Alten" sind nun aber auch schon aufgebraucht ...

      Eine Woche immer abwechselnd gedampft und ich bin sie bisher nicht satt :thumbsup: :)

      Es sind Shake & Vape Versionen, die man lediglich mit etwas Base + NikotinShoot aufüllen muss. (jew. 8 Euro für 12 ml Premium-Aroma-Konzentrat in einer 60 ml Flasche)

      PJ Empire - Thai Chai Boba: Orange, Mandarine, Mango, Thai Vanille Chai, plus ein bisschen "kühl" wirkend ... Erfrischend
      PJ Empire - Bangkok Bandit: Zuckermelone, Papaya, Jackfruit und auch einer angenehmen Frische ...

      Nein mandelförmige Augen habe ich noch nicht :thumbsup: :rofl:


      VIOLENCE | SPEED | MOMENTUM

      The post was edited 3 times, last by Nazgul242 ().

    • Nazgul242 wrote:

      Ich habe das Teil gerade bei 45-50 Watt eingestellt (Coil mit 0.2 Ohm). Für mich optimal ...
      Jou! Das ist auch der Leistungsbereich bei dem ich mich DL bewege.
      Für mich auch optimal.

      Nazgul242 wrote:

      PJ Empire - Thai Chai Boba: Orange, Mandarine, Mango, Thai Vanille Chai, plus ein bisschen "kühl" wirkend ... Erfrischend
      Für mich eines der besten Liquids im Sommer. Habe ich immer ne Flasche zu Hause.
      Im Winter nicht so mein Ding wegen der Frische aber im Sommer einfach top :)

      Ich bin echt happy.
      Hatte mir 2016 den Tornado Nano Verdampfer von IJoy geholt. War damals der Verdampfer von dem jeder geschwärmt hat. Zu Recht!
      Leider war ich damals noch nicht so firm was das Thema selbst wickeln angeht. Wie dem auch sei habe ich es damals irgendwie geschafft das Wickeldeck kaputt zu machen :(
      Wollte mir dann damals nen neuen kaufen aber das Teil war ständig ausverkauft. Irgendwann hat man es dann aus den Augen verloren.
      Zufällig bin ich vergangene Woche dann beim durchstöbern diverser Dampferseiten auf einen Onlineshop gestoßen der tatsächlich im Sale neue Wickeldecks rausgehauen hat.
      Also direkt mal 2 Stück bestellt. Dazu hatten die auch noch den kompletten Verdampfer im Sale für 14€!!!
      Hab ich direkt zugeschlagen. Sau gut :)

      Ansonsten bin ich aktuell am schauen welche Liquids ich mit in Urlaub nehme Anfang Juli.
      Dieses Jahr bleiben wir zwar in Deutschland und ich bin sicher das ich am Bodensee irgendwo nen Dampferladen finden würde, aber man will ja trotzdem vorbereitet sein :)
      I ain`t no Wesley Snipes! :thumbsup:

      Youtube Channel: https://youtube.de/c/derkallezockt
      Twitch: https://twitch.tv/derkalle84

      #brauchemirgarnetdrüberreddedasdesgeilis 8)


    • Jau, viel Erfolg beim Finden eines neuen leckeren Aromas (oder auch zwei) :) ...

      Zum Selbstwickeln habe ich noch keinen Bock dazu ... Ich komme aber auch mit den FertigCoils gut zurecht, auch wenn es natürlich viel zu teuer ist.
      So ein Mesch-Coil kostet ja auch schon mal gerne 2-3 Euro :rolleyes: ... Allerdings kommt man damit ja auch ein paar Wochen aus.


      VIOLENCE | SPEED | MOMENTUM
    • Der Youtuber Steamshots haut zur Hall of Vape in Stuttgart (größte Dampfermesse in Europa) seine neuen Aromen raus.
      Die erste Linie hat mir da schon sehr getaugt. Ich hoffe das ich die 3 neuen Aromen vorm Urlaub noch bestellen kann.

      Ansonsten nimmt man bei sowas ja auch immer viel zu viel mit. Versuche mich da zu beschränken :)
      Außerdem hab ich gesehen das von dem Ort wo wir Urlaub machen 20 Km entfernt in Friedrichshafen am Bodensee ein Dampferladen ist :) Also alles safe :)

      Nazgul242 wrote:

      Zum Selbstwickeln habe ich noch keinen Bock dazu ... Ich komme aber auch mit den FertigCoils gut zurecht, auch wenn es natürlich viel zu teuer ist.
      So ein Mesch-Coil kostet ja auch schon mal gerne 2-3 Euro ... Allerdings kommt man damit ja auch ein paar Wochen aus.
      Ich würde sagen mittlerweile muss man es auch nicht mehr zwingend wenn man nicht will. Gerade die neuen Meshcoils sind geschmacklich so stark das es schon sehr nahe an Selbstwickeln
      ran kommt.
      Ich dampfe ja auch noch tewilweise Fertigcoiler. Gerade die Meshcoils halten bei mir gute 3-4 Wochen wenn ich etwas darauf achte, dass das Liquid nicht zu süß ist (und somit die Coil schnell zusetzt).
      I ain`t no Wesley Snipes! :thumbsup:

      Youtube Channel: https://youtube.de/c/derkallezockt
      Twitch: https://twitch.tv/derkalle84

      #brauchemirgarnetdrüberreddedasdesgeilis 8)


    • Drummer wrote:

      Ich würde sagen mittlerweile muss man es auch nicht mehr zwingend wenn man nicht will. Gerade die neuen Meshcoils sind geschmacklich so stark das es schon sehr nahe an Selbstwickeln
      ran kommt.
      Ich dampfe ja auch noch tewilweise Fertigcoiler. Gerade die Meshcoils halten bei mir gute 3-4 Wochen wenn ich etwas darauf achte, dass das Liquid nicht zu süß ist (und somit die Coil schnell zusetzt).
      Ja, Selbstwickeln ist für viele Dampfer natürlich auch ein kleines Ritual und macht denen auch wohl Spaß. Ich kann es jedenfalls gut verstehen ...

      Meshcoils halten bei mir auch 3-4 Wochen. Und ja genau, ein bisschen drauf achten sollte man schon (indirekte Pflege oder korrekter Gebrauch). Gibt einige Knallkopfdampfer, die machen das Gerät nach längerer Pause an und knallen auch direkt mal mit 80-90 Watt durch ... :facepalm: ...

      Steamshots kenne ich auch von YT. Ja, der hat schon Ahnung, will natürlich seine Produkte an den man bringen. Habe seine WerbeVideos auf YT schon mitbekommen.
      Taugen die Liquids(Aromen) etwas ? Hatte da auch schon mal überlegt ...


      VIOLENCE | SPEED | MOMENTUM
    • Nazgul242 wrote:

      Ja, Selbstwickeln ist für viele Dampfer natürlich auch ein kleines Ritual und macht denen auch wohl Spaß. Ich kann es jedenfalls gut verstehen ...
      Joa irgendwie schon. Sonntags ist bei mir immer der Tag wo ich mich dann hinsetze und meine Verdampfer für die kommende Woche wickle. Natürlich auch das reinigen nicht zu vergessen.

      Nazgul242 wrote:

      Meshcoils halten bei mir auch 3-4 Wochen. Und ja genau, ein bisschen drauf achten sollte man schon (indirekte Pflege oder korrekter Gebrauch). Gibt einige Knallkopfdampfer, die machen das Gerät nach längerer Pause an und knallen auch direkt mal mit 80-90 Watt durch ... ...
      Das ist ja das was ich schon oft gesagt habe. Viele wollen sich halt überhaupt nicht mit der Thematik auseinandersetzen. Die sehen das so wie wenn man noch raucht. Kippe an und gut.
      Wenn man das eben beim Dampfen genauso macht geht das halt oft schief. Aber das schlimmste dran ist dass dann natürlich der Verdampfer, die Coils oder was auch immer dran schuld ist...

      Nazgul242 wrote:

      Steamshots kenne ich auch von YT. Ja, der hat schon Ahnung, will natürlich seine Produkte an den man bringen. Habe seine WerbeVideos auf YT schon mitbekommen.
      Taugen die Liquids(Aromen) etwas ? Hatte da auch schon mal überlegt ...
      Leider ist es mittlerweile auch im Dampferbereich so das sich viele mit ihrem scheiß bereichern wollen. Ist wohl ne logische Entwicklung. Jeder bringt Aromen raus oder sogar nen eigenen Verdampfer usw.
      Wenn man Reichweite hat funktioniert sowas immer.
      Von allen die es so auf YT und Co. gibt find ich Steamshots noch am besten. Wobei der auch langsam Anfängt zu übertreiben und auf diesen Influencer Zug aufzuspringen.
      Aber trotzdem kann man seine Videos für einen Ersteindruck von Geräten oder Liquids noch schauen. Das geht bei anderen garnicht mehr. Bei mir zumindest.

      Also seine erste Aromalinie war echt gut. Die zweite die er jetzt bringt ist noch etwas komplexer:

      Arachne: Melon Milk
      Abstrakt: Kiwi, Erdbeere und Melone
      Axion: Pfirsisch, Orange und Mango

      Bin ich echt mal drauf gespannt. Gerade das Abstrakt wo Erdbeere drin ist, denn er selbst hat immer wieder gesagt das es für ihn kein Erdbeeraroma gibt was ihm schmeckt.
      Also denke ich mal wird er eins gefunden haben wenn er es in seine Aromen reinpackt.
      I ain`t no Wesley Snipes! :thumbsup:

      Youtube Channel: https://youtube.de/c/derkallezockt
      Twitch: https://twitch.tv/derkalle84

      #brauchemirgarnetdrüberreddedasdesgeilis 8)


    • Drummer wrote:

      auf diesen Influencer Zug
      Jau, das ist das richtige Wort für YTuber dieser Art ... Kollege Steamshots ist bis jetzt aber noch human, moderat ...

      Erdbeeraroma das nicht penetrant, fies nach Erdbeere schmeckt, hört sich mal ganz interessant an. :thumbsup:
      Das wäre wohl auch was für mich ...
      Kannst ja mal berichten, wenn Du die Gelegenheit hattest das Aroma (Abstrakt) zu probieren ...


      VIOLENCE | SPEED | MOMENTUM
    • Hossa zusammen,

      bevor der Laden hier dicht macht wollte ich euch nochmal wissen lassen das ich nun meine Alltagskombinationen beim Thema Dampfen gefunden habe :D

      Nach langem hin und her überlegen hab ich mich jetzt am Ende doch dazu durchgerungen einmalig etwas mehr Geld auszugeben um dann,
      eigentlich Lebenslang was ordentliches zu haben:

      Akkuträger:

      PIPELINE PRO EIGHTY - 230€ ( pipeline-store.de/akkus/1268-pipeline-pro-eighty.html )

      Ein Akkuträger bei dem ein Dicodes Chip verbaut ist. Dicodes ist der Hersteller im Bereich Akkuträgerchip. Was besseres findet man aktuell auf dem Markt überhaupt nicht.
      Das Teil ist Robust und absolut ausgereift mit vielen verschiedenen Funktionen. Benötigt einen 18650er Akku und feuert bis max. 80 Watt.
      Nachteil: Das Ding ist ständig ausverkauft weil die Nachfrage einfach extrem hoch ist!

      MTL Verdampfer:

      SVOEMESTO KAYFUN PRIME - 120€ ( intaste.de/Kayfun-Prime_2 )

      Hier nutze ich jetzt seit Monaten den Svoemesto Prime und hab seither im MTL Bereich auch keinen anderen Verdampfer mehr angefasst. Absolut Top das Teil, für mich!
      Für die Optik habe ich mir noch das ULTEM Kit gekauft. Es verkleinert die Glasfläche des Tanks. Somit ist er nochmal robuster für den Fall das er mal runterfällt o.ä.
      Gewickelt wird er immer mit 0,32mm Kanthaldraht um die 1,5 - 2,0 Ohm und dampfe das ganze um die 10 - 12 Watt.

      DL Verdampfer:

      VAPOR GIANT V6s - 110€ ( intaste.de/vapor-giant-v6-s-vapor-giant-verdampfer )

      Für direktes Lungedampfen hab ich mir noch den neuen Vapor Giant V6s zugelegt. Einfach zu wickeln da Singlecoiler und ein top Geschmack!
      Wickeln tu ich ihn entweder mit Kanthal Clapton Draht um die 1 Ohm und dampfe dann so zwischen 25 und 35 Watt je nach Liquid oder ich bau eine fertige
      Wicklung (Handmadecoil) ein. Wobei das weniger der Fall ist denn da ich den auch auf dem Pipeline Akkturäger nutze und der nur einen Akku hat ist der natürlich bei
      0,2 Ohm und 50 - 60 Watt schnell leer. Deshalb wickle ich immer gerne um die 1 Ohm, dann hält der akku länger :)


      Mit diesen Setups brauche ich mir persönlich nichts weiter an Hardware kaufen. Eventuell noch einen 2. Pipeline Akkuträger damit ich nicht so oft hin und herschrauben muss.
      Ob das für jemand anderen auch taugt muss natürlich jeder selbst rausfinden. Ich habe jetzt gut 3 Jahre nach den für mich perfekten Produkten geschaut.

      Eventuell kann ja jemand mit den o.g. Sachen auch was anfangen deshalb das mal so als Tipp von meiner Seite ;)
      I ain`t no Wesley Snipes! :thumbsup:

      Youtube Channel: https://youtube.de/c/derkallezockt
      Twitch: https://twitch.tv/derkalle84

      #brauchemirgarnetdrüberreddedasdesgeilis 8)


    • Sehr geile, edele Geräte .... :thumbsup:

      Ich habe mir lediglich zwei neue Fertigcoil Dampfer gekauft, aber auch zwei Stück an einen Kollegen weitergegeben. Diese fand ich nicht mehr so gut ... :)

      MTL Technik nutze ich gar nicht mehr. Habe mich irgendwie an das direkte "Durchziehen" auf Lunge gewöhnt und komme gut klar.

      Aber der Kayfun ist bei MTL auch schon als Premiumklasse bekannt. Gute Wahl Deinerseits, denke ich ...

      Akkuträger/Mods habe ich jetzt 5 Stück ... Alle taugen was, manche sehen wirklich auch noch sehr geil aus ... :thumbsup: Das Auge dampft eben mit :rofl:

      Die etwas Klobigeren (schweren) lasse ich meist Zuhause. Die Anderen (2 Stück) sind auch gut mobil einsetzbar ...

      Mit dem Wismec Gnome King (Fertig-Coil-Verdampfer) habe ich aktuell meinen "Allday Lieblings Damper" gefunden. Der ist geschmacklich topp , sehr angenehm vom Dampf her bei 50-60 Watt und 0.2 Ohm Meshcoils. Diese Meshcoils halten auch 2 Wochen bei richtigem, aber auch täglichem Gebrauch.

      Mit den Liquids ist das so eine Sache. Ich wechsel immer noch sehr oft ... Ein Allday gibt es hier nicht. Das ändert sich ständig im 2-3 Tage Rhythmus, dass ich einen Favoriten habe oder einfach ein Liquid für eine Weile satt bin ...

      Naja egal, ich brauche halt die Abwechslung. Das ist nicht nur bei Liquids so in meinem Leben :rofl: :facepalm: :thumbsup: Versteht ihr, ne ? ;)


      VIOLENCE | SPEED | MOMENTUM
    • Ich werde euch vermissen :(

      Glaub ich habe das letzte Mal vor einem Monat gedampft. Irgndwie aus den Augen verloren...und...naja ;)

      Auch Kollegen die Woche getroffen, der mir das noch vor kurzem mit dem Mischen gezeigt hat. Der ist nach einem Jahr wieder zur Kippe zurück. Warum war meine Frage. Ach, irgendwie scheiß Tag, mit Kumpels beim Dart...zack Wars vorbei.

      Aber toll wie Ihr das macht. Ich hatte die Woche zum ersten Mal in 20 Jahren das Gefühl...eigentlich habe ich echt kein Bock mehr zu rauchen.

      Toll wie Ihr das macht!





      :peace: Wie ein Römer faul im Sofa liegend, Damen die mit Liebe dienen, ein feistes lächeln im Gesicht, denn eine Hand spielt am Geschlecht. :ecke:
    • RoyceRoyal wrote:

      Irgndwie aus den Augen verloren...und...naja N
      Nicht irgendwie, der Grund könnte evtl. dieses V + irgendeine Nummer sein :rofl: Sei mal ehrlich, :standpauke: da muss man eben ordentlich Tabak nehmen und dann hat man doch schon wieder richtig geraucht.

      Das geht dann auf Dauer nicht gut. Beides Zusammen kann irgendwie nicht gut funktionieren.

      Mit dem Selber mischen habe ich sein gelassen. :beta: Die meisten Produkte die dabei entsehen sind einfach nur schäusslich ... <X

      Mir pers. taugen diese Shake and Vape Systeme am besten. Nikotin Shot drauf + Neutrale Base . Das hergestellte Aroma wurde ja quasi im Auffüll Flässchen gekauft und gut ist, alles Zusammenmischen, Schüttel, 2-3 Tage stehen lassen und dann Dampfmaschine an und GO ! Geiler Scheiß :thumbsup: und preislich auch in Ordnung ...


      VIOLENCE | SPEED | MOMENTUM
    • Wenn jemand den Umstieg vom Rauchen aufs Dampfen nicht schafft sind das meist 2 Gründe:

      1. Er will nicht aufhören zu rauchen
      2. Er nutzt die Dampfe als Alternative zum Rauchen falsch

      Ich bin damals halt mit einer ganz normalen E-Zigarette umgestiegen. Nix mit großen Wolken oder Spielerreien sondern einfach nur
      eine EGO Dampfe und Liquids mit 12mg Nikotin. So ein Teil hier: amazon.de/Zigarette-Starter-Se…709325&s=drugstore&sr=1-3
      Die meisten die Umsteigen denken halt sie schaffen es wenn sie 3mg Nikotin dampfen. Das wird nicht klappen. Wenn die Nikotinsättigung nicht stimmt schafft man den Umstieg nicht. Es gibt Ausnahmen...aber die sind wirklich gering!

      Viele machen heute den Fehler und gehen in einen Laden und kaufen sich direkt nen Wolkenwerfer. 2 meiner Kollegen auch. Die rauchen bis heute. Sind halt auch Beratungsresistent.
      Mein Brunder hat mich vergangenen November gefragt ob ich mit ihm mal in einen Dampferladen gehen kann. Gesagt getan. Er hat sich einen Akkuträger mit fest-verbautem Akku gekauft und dazu einen Nautilus 2 Verdampfer mit 12 mg Nikotin Liquids. Seit diesem Tag hat er nicht mehr geraucht. Ist jetzt auf 6 mg Nikotin und das taugt ihm. Er möchte auch garnicht DL dampfen. Er ist mit dem was er hat zufrieden. Aber er wollte halt auch von der Zigarette weg, deshalb hat es bei ihm auch mit geklappt.

      Selbst mischen braucht man heute auch garnicht mehr. So wie @Nazgul242sagt gibt es die Shake & Vape Sachen. Das hat sich in Deutschland durchgesetzt. Das einzige was ich mir mittlerweile noch anmische sind MTL Liquids. Base nur mit Menthol zum Beispiel. Das war es aber auch. Früher hab ich so gut wie alles selbst gemischt.

      Das Problem ist halt auch das mittlerweile jeder denkt er wüsste bescheid und eröffnet einen Dampferladen. Teilweise ist die Beratung in den Läden auch echt fürn Arsch. Die verkaufen dem Kunden dann für 150€ eine Dampfe die überhaupt nicht auf dessen Bedürfnisse abgestimmt sind. Kein Umsteiger braucht einen Minikin Akkuträger für 100€ und direkt austauschbare Akkus und dazu einen Corona V8 für 150€ Viele Wollen das auch nicht, bekommen es aber aufgeschwätzt. Ein einfaches Einsteigergerät ohne Schnickschnack und dazu einfache Liquids mit min. 12 mg Nikotin und natürlich der Wille von der Kippe weg zu kommen...und dann klappt das ;)
      I ain`t no Wesley Snipes! :thumbsup:

      Youtube Channel: https://youtube.de/c/derkallezockt
      Twitch: https://twitch.tv/derkalle84

      #brauchemirgarnetdrüberreddedasdesgeilis 8)