Grill-Award GOTY 2017

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Grill-Award GOTY 2017

      Keine Sorge liebe Leute, aufgrund der überschaubaren Anzahl Aktiver werde ich keine große Sache daraus machen und nicht etwa nach Genre abstimmen lassen, bis schlußendlich der Hauptgewinner feststeht. Eher zum Spaß dachte ich, darf jeder der möchte seine persönlichen Top 3 niederschreiben. Gerne lesen wir auch was die Gründe dafür sind.

      Neben der vergoldeten Kohle soll natürlich auch ein ausgebranntes Bricket verliehen werden. So dachte ich als Zusatz darf man noch die Entäuschung des Jahres nominieren.

      Natürlich plattformübergreifend, Release sollte in diesem Jahr sein. Early-Access ist auch in Ordnung. Kam ein vollständiges AddON wie z.B. bei Conan Exiles oder Ark raus, so denke ich ist es auch OK das Hauptspiel hier zu nennen.

      Wählt weise, wenn man darüber nachdenkt doch nicht so einfach.


      And the Grill-Awards GOTY 2017 goes to...



      Platz 3: (jeweils 3 Stimmen)

      Zelda - Breath of the Wild
      von Nintendo

      &

      Horizon: Zero Dawn
      von Sony






      Platz 2: (4 Stimmen)

      Gran Turismo Sport
      von Polyphony Digital






      Platz 1: (5 Stimmen)

      Destiny 2
      von Bungie





      :peace: Wie ein Römer faul im Sofa liegend, Damen die mit Liebe dienen, ein feistes lächeln im Gesicht, denn eine Hand spielt am Geschlecht. :ecke:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von RoyceRoyal ()

    • Dann will ich mal. Änderungen behalte ich mir vor, da ich Perlen wie Nier:Automata noch nicht gespielt habe und die Feiertag ja noch etwas Geld und vorallem Zeit bringen.

      Etwas auffällig das es dieses Jahr wenig emotionale Titel gab. Also angefangen beim Hypetrain, weiter gefreut weil das Produkt so toll ist und man letzten Endes zufrieden war. Irgendwas ist fast immer was einem den Spaß vermiesen möchte. So bin ich beim Durchblättern darauf gekommen das die schönsten Titel großteils aus dem letzten Jahr waren, wie z.B. Titanfall 2. Und man muss schon sagen...ohne Sony wäre hier noch mehr tote Hose. Die geben sich noch Mühe was Videospielkunst anbelangt. Die Mutter aller Spielstationen, der PC, geht für mich leider immer weiter den Bach runter. Heeey...schreien jetzt alle. Das ist doch schon lange widerlegt und wird auf der GameStar nur noch satirisch dahergeredet. Aber schaut man sich mal an was auf dem PC gespielt wird, dann möchte ich meine Behauptung weiter...äh, behaupten. Der langjährige Spitzenreiter DOTA 2 basiert auf einer Mod für...glaub Warcraft 3? League of Legends ist ja der gleiche Rotz...entschuldigt, aber für mich ist das die gleiche Seuche wie Candy Crush & Co die irgendwie auch mit der F2P-Idee angefangen haben und großen Schaden angerichtet haben. Das im Zockerland Südkorea immer noch ganz viele Starcraft 2 spielen interessiert nicht mal den Typ der im Norden des Landes seit Jahren unter einem Sack Reis liegt. Auch die Idee zu Playerunknown Battleground ist alt wie die Menschheit selbst. Ein weiterer Shooter der nun endlich mal den Technikfortschritt nicht nur durch besser Grafik darstellt. Aber wo ist auch hier die Seele, die Geschichte, der Grund warum wir Videospiele lieben? Ohne Sony wäre hier nicht viel los! So kam auch das GOTY 2016 aus der japanischen Kaiserschmiede...das war Uncharted 4.

      Ich erkläre erst immer meine Wahl und lasse dann die Bombe platzen :)


      (leichte Story-Spoiler, vermutlich aber schon bekannt)
      Man kennt mich ja ein wenig...ohne großes Drama lockt man mich nicht hinterm Baum vor :) Ich dachte mir bei meiner Nummer 1 nicht viel, hatte aber tatsächlich soetwas wie Vertrauen zum Entwickler, da Guerilla Games mit Killzone für mich eine der stimmungsvollsten Shooter-Reihen überhaupt erfunden hat. So sieht man in der TV-Werbung Metalldinos und ne rote ansehnliche Dame rumhüpfen. Doch als ich das Spiel einlegte begann ich mich auf eine Reise die ich bis heute nicht abgeschlossen habe. Nicht nur die bis heute beste grafische Darstellung, auch eine absolut geschmeidig von der Hand gehenden Steuerung ließen keine Wünsche offen. Mit dazu einer der besten Soundtracks die ich hörte. Ich schmeiß den Sound wirklich oft auf YouTube an. Dazu eine richtig stimmige Open-Word, nicht zu groß, immer was los, gespickt mit fantastischen Nebenquests die das Leid der Welt einem näher bringen. Aber richtig vom Sessel bläst einen die Geschichte. Vielleicht habe ich manch literarisches Werk verpasst und die Idee gab es schon, aber es ist erfrischend es mal ohne "Zauberei" oder Zeitreisen zu erleben. Der Moment als man den Titel des Spiels versteht ist einfach großartig. Wir laufen nicht in der steinzeitlichen Vergangenheit umher, sondern in naher Zukunft. Es ähnelt sehr Skynet von Terminator. Eine KI wird zu intelligent und es liegt auf der Hand was der Gott der Maschinen vor hat. Unsere Vorfahrin, eine berühmte Wissenschaftlerin in unserer Zeit, beschließt daher daher alles Leben auf der Erde zu vernichten. Unser Wissen, jede DNA soll jedoch in einem Samen gespeichert werden der wachsen soll, soweit die Erdkugel dafür bereit ist. Wir vernichten uns also selbst um unseren Nachfahren ein Leben zu ermöglichen. Es wird auch viel debattiert was der Samen enthalten soll. Sollen Sie alles wissen und die gleichen Fehler machen? Welcher Mensch darf überhaupt über unser Wissen und unsere Vernichtung bestimmen? Wie man im Trailer sieht ging aber wohl was schief, sonst könnte unsere Heldin ja nicht gegen die Maschinen kämpfen. Hat der Maschinengott unseren Zug voraus gesehen? Die Mischung aus der zerstörten Zukunft die wie die Urzeit wirkt und der High-Tech-Welt unserer Vorfahren die wir regelmäßig unter der Erde besuchen ist einfach fantastisch. Hier wirkt nichts aufgesetzt, alles, jede Fähigkeit, jede Handlung wird erklärt. Ich verneige mich vor dem Projekt und meinem

      Platz 1:

      HORIZON - ZERO DAWN

      Muss man sich einfach mal anhören. Geiler Trailer, gerade erst entdeckt. Hier sieht man wie das Licht aus geht und die ersten Pflanzen wieder wachsen. Bisschen Hell im Ton aber, na gibt schönere Versionen :)





      Puh...bin schon vom aufschreiben wieder fix und fertig :) Ja wie soll ich nach solchen Worten ein zweites Spiel loben? Noch dazu gerade total unfair. Höre mir gerade den OST zu Horizon an und jetzt läuft die Theme zu Resident Evil 7. Auch so großartig. Aber ich möchte meine Überraschung des Jahres würdigen. Ich bereue seitdem meine Berufswahl und bin wieder richtig Speed-Fanatisch geworden. Ich bezeichne neben Shooter, Aufbaustrategie und manchen MMOs schon immer Rennspiele als mein Lieblingsgenre. Dieser Kampf um jedes Detail auf der Strecke kann süchtig machen. Kein Spiel hat mich die letzten Jahre so in den Bann gezogen wie Sonys neues Werk. Der Lerneffekt, die Kontrolle über hunderte PS, die Schweißtropfen die sich im Zweikampf bei 250 km/h bilden...so noch nicht erlebt. Vieles ist nicht perfekt Rund um das Spiel, aber im Kern ist es einfach großartig. Dazu tolle Grafik, ein überragender Online-Modus (leider momentan nur für Solisten) machen diesen für mich überraschenden Hit zu meiner persönlichen Nummer 2.

      Platz 2:

      GRAN TURISMO SPORT



      Hui...jetzt wird es richtig schwer. Wenn ich auf Story wert lege müsste die Wahl zwischen Resident Evil 7 und South Park ausgetragen werden. An Shootern wurden wir im Herbst reich bestückt mit Battlefront 2, Destiny 2 und World War 2. Hier natürlich nicht zu vergessen Playerunknown Battleground. Zwei ganz große Anwärter, nämlich Wolfenstein 2 und Nier: Automata habe ich noch nicht gespielt. Aber ich habe es mir schon überlegt und trau mich jetzt einfach mal, aber möglich das ich noch umdekoriere. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist natürlich der Spaß zusammen. Und da gibt es ein Spiel mit dem man in der Gruppe Erfahrungen macht, die einfach kein anderes Spiel in diesem Genre bieten. Das gemeinsame lösen von Rätseln und das Gefühl dass wenn man nach Stunden der Arbeit eine perfekte Teamharmonie hinbekommen hat und die Aufgabe schafft...großartig! Dazu eine hervorragende Grafik, epischer Soundtrack und nach wie vor mit das beste Gunplay plus der Zukunftsaussicht die der Titel noch bieten wird. Daher kann ich voll dahinter stehen wenn ich sage mein letzter Titel ist

      Platz 3:

      DESTINY 2





      So jetzt habe ich Bock auf Zocken...Enttäuschung folgt ;)





      :peace: Wie ein Römer faul im Sofa liegend, Damen die mit Liebe dienen, ein feistes lächeln im Gesicht, denn eine Hand spielt am Geschlecht. :ecke:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von RoyceRoyal ()

    • RoyceRoyal schrieb:

      Ich erkläre erst immer meine Wahl und lasse dann die Bombe platzen
      Ich habe es einigemal bis ins' Ruhrgebiet laut krachen gehört ... Geilomat , das warst Du ! :thumbsup: :facepalm:

      edit: achja meine Liste fehlt

      Platz 1: Destiny 2 - Trotz aller Unkenrufe. Storytechnisch (inkl. Osiris) sehr gut, Atmosphäre und die Langzeitmotivation sind gegeben und fesseln mich fast täglich ... Teil 1 war unterm' Strich etwas besser, aber Teil 2 ist nicht minderwertig und wird immer besser.

      Platz 2: Gran Tourismo Sport - Autorennen das sich echt anfühlt und auch motiviert, da man stest eine kl. Lernkurve hat.

      Platz 3: Könnte Tomb Raider oder doch noch Mittelerde werden. Änderungen behalte ich mir hier vor ...

      Entäuschung 2017: Ganz klar COD WW2 - Story halbwegs okay , dennoch abgekaut und nicht wirklich mit atemberaubenden "Uff Effeketen" ausgestattet. Eher Durchschnitt ... Soloplayer war in 7 Stunden erledigt und ich habe nicht ansatzweise Motivation nochmal zu spielen. Multiplayer: Sechs setzten ! Grafik von 2008 oder früher. Atmosphäre billig. Karten alle Schrott . Waffenhandling unbrauchbar, Matchmaking unterirdisch. Lobby fehlerhaft. Motivation sehr gering ... Ich könnte das Ganze noch fortsetzten ... Höre jetzt aber auf. :)


      VIOLENCE | SPEED | MOMENTUM
    • ich warte noch mit meiner Einschätzung...

      Wird zuerst mal Wolfenstein gespielt. Ggf. kommt ja noch was von der Switch dazu, mal schauen...Oder ein NFS oder AC...

      Einschätzung wird es nach dem Weihnachtsurlaub im nächsten Jahr geben.


      Kommentarlose Freundesanfragen per PSN werden ausnahmslos gelöscht.

      Alte Marktplatzbewertungen

      Frauen an die MACHT! MACHT Essen! MACHT Kaffee! MACHT sauber!
    • Habe immer noch nicht alles gespielt, aber trotzdem mal meine erste Einschätzung...

      Platz 3: Destiny 2: sicher nicht der Knaller, aber es macht Spaß. Es gibt sicher bessere Spiele, aber dieses Spiel packt mich und habe schon einige Stunden investiert, daher mal Platz 3...

      Platz 2: AC Origins: Bin zwar erst bei ca. 30 Prozent, aber Wow. die Pause hat der Serie gut getan. Echt klasse geworden.

      Platz 1: Tja, da gehe ich mal weg vom Rest... Seit Weihnachten steht die Switch bei unss, den Kids sei dank. Mario Kart und Rayman Legends lag mit unterm Baum, aber das Highlight ist Zelda. Grandios. Da hatte auf Sony's Konsole nichts eine Chance.

      Enttäuschung: Mittelerde. Hatte mir da soviel von versprochen, es fing auch gut an, aber dann wurde es zu viel des Guten. Es war überladen, Lootboxen (aber so weit kam ich gar nicht, dass ich diese benötigen würde), habe es im 2 von 4 Abschnitten beendet und verkauft.


      Kommentarlose Freundesanfragen per PSN werden ausnahmslos gelöscht.

      Alte Marktplatzbewertungen

      Frauen an die MACHT! MACHT Essen! MACHT Kaffee! MACHT sauber!
    • ICH LASSE DIE ABSTIMMUNG BIS 05.01.2018 LAUFEN. AUFGRUND DES ÜBERWÄLTIGENDEN BETEILIGUNG DAUERT DAS AUSZÄHLEN NOCH :)


      RoyceRoyal schrieb:

      Dann will ich mal. Änderungen behalte ich mir vor, da ich Perlen wie Nier:Automata noch nicht gespielt habe und die Feiertag ja noch etwas Geld und vorallem Zeit bringen.

      Etwas auffällig das es dieses Jahr wenig emotionale Titel gab. Also angefangen beim Hypetrain, weiter gefreut weil das Produkt so toll ist und man letzten Endes zufrieden war. Irgendwas ist fast immer was einem den Spaß vermiesen möchte. So bin ich beim Durchblättern darauf gekommen das die schönsten Titel großteils aus dem letzten Jahr waren, wie z.B. Titanfall 2. Und man muss schon sagen...ohne Sony wäre hier noch mehr tote Hose. Die geben sich noch Mühe was Videospielkunst anbelangt. Die Mutter aller Spielstationen, der PC, geht für mich leider immer weiter den Bach runter. Heeey...schreien jetzt alle. Das ist doch schon lange widerlegt und wird auf der GameStar nur noch satirisch dahergeredet. Aber schaut man sich mal an was auf dem PC gespielt wird, dann möchte ich meine Behauptung weiter...äh, behaupten. Der langjährige Spitzenreiter DOTA 2 basiert auf einer Mod für...glaub Warcraft 3? League of Legends ist ja der gleiche Rotz...entschuldigt, aber für mich ist das die gleiche Seuche wie Candy Crush & Co die irgendwie auch mit der F2P-Idee angefangen haben und großen Schaden angerichtet haben. Das im Zockerland Südkorea immer noch ganz viele Starcraft 2 spielen interessiert nicht mal den Typ der im Norden des Landes seit Jahren unter einem Sack Reis liegt. Auch die Idee zu Playerunknown Battleground ist alt wie die Menschheit selbst. Ein weiterer Shooter der nun endlich mal den Technikfortschritt nicht nur durch besser Grafik darstellt. Aber wo ist auch hier die Seele, die Geschichte, der Grund warum wir Videospiele lieben? Ohne Sony wäre hier nicht viel los! So kam auch das GOTY 2016 aus der japanischen Kaiserschmiede...das war Uncharted 4.

      Ich erkläre erst immer meine Wahl und lasse dann die Bombe platzen :)


      (leichte Story-Spoiler, vermutlich aber schon bekannt)
      Man kennt mich ja ein wenig...ohne großes Drama lockt man mich nicht hinterm Baum vor :) Ich dachte mir bei meiner Nummer 1 nicht viel, hatte aber tatsächlich soetwas wie Vertrauen zum Entwickler, da Guerilla Games mit Killzone für mich eine der stimmungsvollsten Shooter-Reihen überhaupt erfunden hat. So sieht man in der TV-Werbung Metalldinos und ne rote ansehnliche Dame rumhüpfen. Doch als ich das Spiel einlegte begann ich mich auf eine Reise die ich bis heute nicht abgeschlossen habe. Nicht nur die bis heute beste grafische Darstellung, auch eine absolut geschmeidig von der Hand gehenden Steuerung ließen keine Wünsche offen. Mit dazu einer der besten Soundtracks die ich hörte. Ich schmeiß den Sound wirklich oft auf YouTube an. Dazu eine richtig stimmige Open-Word, nicht zu groß, immer was los, gespickt mit fantastischen Nebenquests die das Leid der Welt einem näher bringen. Aber richtig vom Sessel bläst einen die Geschichte. Vielleicht habe ich manch literarisches Werk verpasst und die Idee gab es schon, aber es ist erfrischend es mal ohne "Zauberei" oder Zeitreisen zu erleben. Der Moment als man den Titel des Spiels versteht ist einfach großartig. Wir laufen nicht in der steinzeitlichen Vergangenheit umher, sondern in naher Zukunft. Es ähnelt sehr Skynet von Terminator. Eine KI wird zu intelligent und es liegt auf der Hand was der Gott der Maschinen vor hat. Unsere Vorfahrin, eine berühmte Wissenschaftlerin in unserer Zeit, beschließt daher daher alles Leben auf der Erde zu vernichten. Unser Wissen, jede DNA soll jedoch in einem Samen gespeichert werden der wachsen soll, soweit die Erdkugel dafür bereit ist. Wir vernichten uns also selbst um unseren Nachfahren ein Leben zu ermöglichen. Es wird auch viel debattiert was der Samen enthalten soll. Sollen Sie alles wissen und die gleichen Fehler machen? Welcher Mensch darf überhaupt über unser Wissen und unsere Vernichtung bestimmen? Wie man im Trailer sieht ging aber wohl was schief, sonst könnte unsere Heldin ja nicht gegen die Maschinen kämpfen. Hat der Maschinengott unseren Zug voraus gesehen? Die Mischung aus der zerstörten Zukunft die wie die Urzeit wirkt und der High-Tech-Welt unserer Vorfahren die wir regelmäßig unter der Erde besuchen ist einfach fantastisch. Hier wirkt nichts aufgesetzt, alles, jede Fähigkeit, jede Handlung wird erklärt. Ich verneige mich vor dem Projekt und meinem

      Platz 1:

      HORIZON - ZERO DAWN

      Muss man sich einfach mal anhören. Geiler Trailer, gerade erst entdeckt. Hier sieht man wie das Licht aus geht und die ersten Pflanzen wieder wachsen. Bisschen Hell im Ton aber, na gibt schönere Versionen :)





      Puh...bin schon vom aufschreiben wieder fix und fertig :) Ja wie soll ich nach solchen Worten ein zweites Spiel loben? Noch dazu gerade total unfair. Höre mir gerade den OST zu Horizon an und jetzt läuft die Theme zu Resident Evil 7. Auch so großartig. Aber ich möchte meine Überraschung des Jahres würdigen. Ich bereue seitdem meine Berufswahl und bin wieder richtig Speed-Fanatisch geworden. Ich bezeichne neben Shooter, Aufbaustrategie und manchen MMOs schon immer Rennspiele als mein Lieblingsgenre. Dieser Kampf um jedes Detail auf der Strecke kann süchtig machen. Kein Spiel hat mich die letzten Jahre so in den Bann gezogen wie Sonys neues Werk. Der Lerneffekt, die Kontrolle über hunderte PS, die Schweißtropfen die sich im Zweikampf bei 250 km/h bilden...so noch nicht erlebt. Vieles ist nicht perfekt Rund um das Spiel, aber im Kern ist es einfach großartig. Dazu tolle Grafik, ein überragender Online-Modus (leider momentan nur für Solisten) machen diesen für mich überraschenden Hit zu meiner persönlichen Nummer 2.

      Platz 2:

      GRAN TURISMO SPORT



      Hui...jetzt wird es richtig schwer. Wenn ich auf Story wert lege müsste die Wahl zwischen Resident Evil 7 und South Park ausgetragen werden. An Shootern wurden wir im Herbst reich bestückt mit Battlefront 2, Destiny 2 und World War 2. Hier natürlich nicht zu vergessen Playerunknown Battleground. Zwei ganz große Anwärter, nämlich Wolfenstein 2 und Nier: Automata habe ich noch nicht gespielt. Aber ich habe es mir schon überlegt und trau mich jetzt einfach mal, aber möglich das ich noch umdekoriere. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist natürlich der Spaß zusammen. Und da gibt es ein Spiel mit dem man in der Gruppe Erfahrungen macht, die einfach kein anderes Spiel in diesem Genre bieten. Das gemeinsame lösen von Rätseln und das Gefühl dass wenn man nach Stunden der Arbeit eine perfekte Teamharmonie hinbekommen hat und die Aufgabe schafft...großartig! Dazu eine hervorragende Grafik, epischer Soundtrack und nach wie vor mit das beste Gunplay plus der Zukunftsaussicht die der Titel noch bieten wird. Daher kann ich voll dahinter stehen wenn ich sage mein letzter Titel ist

      Platz 3:

      DESTINY 2





      So jetzt habe ich Bock auf Zocken...Enttäuschung folgt ;)


      Ja bei mir fehlt noch die Enttäuschung. Nachdem ich Silvester sogar zu Hause blieb um Listen zu studieren, kann ich trotzdem leider nur auf ein Ergebnis kommen. Ich hoffe man wird mich in zukünftigen Leben aufgrund dieser blasphemischen Äußerung nicht austoßen, aber es ist....

      Battlefront 2

      Ja wenn ich ein Star Wars Spiel schlecht benote hat dass so seine Gründe. Hauptgrund ist dass ich eigentlich immer bewusst gespielt habe und so keine schlechten Sachen dabei waren. Dieses Jahr müsste ich sonst ganz klar Need for Speed Rivals nehmen. Ist aber glaub von 2015, daher fällt es nicht ins Gewicht. Um noch ein letztes Mal Orc Slayer zu erwähnen. Da wusste man vorher es ist schlecht und ich würde es mir verbieten es mit richtigen Spielen in einen Satz aufzunehmen. Zudem kamen mit CoD2 und Destiny2 vorher 2 Shooter die ich bis zum erbrechen gespielt habe. So hat SW2 dieses Mal das Titanfall 2 Schicksal erteilt. Mir ist das bei SW2 zu kompliziert, ich hatte in meinen 5 SPielen nie dass Gefühl Herr der Schlacht zu sein. Die Kampagne ist eigentlich gut, aber leider doch nur Bot-Geballer. Deshalb schweren Herzens Battlefront 2.





      :peace: Wie ein Römer faul im Sofa liegend, Damen die mit Liebe dienen, ein feistes lächeln im Gesicht, denn eine Hand spielt am Geschlecht. :ecke:
    • Falls wer Lust hat an einer richtig großen Abstimmung teilzunehmen...

      trophies.de/forum/thema/146896…de-game-of-the-year-2017/

      Außer Sven, der klaut wieder meine Preise! :)

      Habe nur die ersten 5 Posts angeguckt. 4x Platz 1 Horizon :)
      Ich finde es dieses Jahr wirklich spannend, da wirklich für jeden genug dabei war.

      Aber kann ich BF2 wirklich als Flop eintragen. Alleine die Grafik reißt es ja schon raus. Hmmm...was könnte ich den noch richtig schlechtes spielen? Gibts ne Demo von Assassins Creed? :auslach: (nur ein Scherz)


      Grad mal durchgeguckt...Destiny 2 bekommt schon arg viel prügel :( Manchmal sogar GTS.

      Nun ja...eigentlich bin ich ja wieder auf Wolke 7 seit ich Life is Strange spiele. Aber ich tue mir schwer es mit Horizon, Uncharted, usw. zu vergleichen. Bekommt einen Sonderpreis.





      :peace: Wie ein Römer faul im Sofa liegend, Damen die mit Liebe dienen, ein feistes lächeln im Gesicht, denn eine Hand spielt am Geschlecht. :ecke:
    • Warum lese ich bei Flops eigentlich nichts von Ghost Recon Wildlands, Prey, Mass Effect, Need for Speed. Kam ja wirklich einiges an Müll und vieles davon habt Ihr auch nie richtig gespielt nachdem es kurz Thema war.

      Ich überlege gerade ob ich als Flop Fifa 18 nehme. Ohne Schmarrn.

      Das ganze Spiel ist so FUT-Überladen. Wenn man da drin aufgeht sicher gut, aber so...da fand ich den Team-Modus in PES viel motivierender. Zudem ist Fifa online wieder so ne Sache. Mein Kumpel will immer Madrid spielen, nachdem wir 2 faire Begegungen mit Mittelteams hatten. Ist einfach totaler Schmarrn was Messi und Ronaldo hier können.
      Ja zudem finde ich PES 17 einfach besser. Habe mich wegen dem dicken Lizenzpaket blenden lassen. Unterm Strich hängt man meist eh im FUT-Modus rum. Saisons gegen KI ist halt auch irgendwie planlos.

      Irgendwie ist Fifa schon ein Hochglanzprodukt, aber mir fehlt da die Seele.





      :peace: Wie ein Römer faul im Sofa liegend, Damen die mit Liebe dienen, ein feistes lächeln im Gesicht, denn eine Hand spielt am Geschlecht. :ecke:
    • metacritic best of 2017.... Glückwunsch Nintendo. Quelle ist play3.de



      Top-Ten: Bestbewertete Titel 2017 (plattformübergreifend)
      1. The Legend of Zelda: Breath of the Wild – Nintendo Switch (97)
      2. Super Mario Odyssey – Nintendo Switch (97)
      3. The Legend of Zelda: Breath of the Wild – Wii U ( 96)
      4. Persona 5 – PS4 (93)
      5. Divinity: Original Sin II – PC (93)
      6. Okami HD – PS4 (93)
      7. What Remains of Edith Finch – Xbox One (92)
      8. Undertale – PS4 (92)
      9. Mario Kart 8 Deluxe – Nintendo Switch (92)
      10. Shovel Knight: Treasure Trove – Nintendo Switch (91)


      Kommentarlose Freundesanfragen per PSN werden ausnahmslos gelöscht.

      Alte Marktplatzbewertungen

      Frauen an die MACHT! MACHT Essen! MACHT Kaffee! MACHT sauber!
    • Zu der Liste muss man wohl nichts sagen :) List sich so wie die nominierten für den deutschen Videospielpreis. Bloß keine Action-AAA-Titel aufnehmen, muss alles pädagogisch wertvoll sein.

      Wobei Original Sin echt ein Brett sein soll und Persona 5...das ist wohl leider nichts für uns. Habe ja deshalb auch schon mit Leuten geredet die andere Titel wie eben Horizon gespielt haben. Mei...mit Nintendo ist das immer so ne Sache. Prinzipiell wird es wohl nie ein besserer Spiel wie Schach geben, aber ja...man holt die Leute damit halt nicht hinter Ofen vor. Gut, ich habe diesen Mario-Zirkus nie verstanden. Auch als Kind hatte ich auf dem GameBoy nicht ein Mario.
      Und wenn man danach geht, setzt man dann automatisch jedes Mario Kart auf Platz 1? Wo ist Fifa 18 dann, was auch jedes Jahr mit rein müsste? Und ist Mario Kart ein besseres Rennspiel als Forza 7, Project Cars 2 und Gran Turismo?
      Und je länger ich darüber nachdenke, desto mehr Beispiele fallen mir ein.


      Problem bei Metacritic und ähnlichen Bewertungssystemen ist halt das ganz viele die eigentlich nicht erreichbare 100 vergeben. Im Kodex steht dass es das perfekte Spiel nie geben darf, deshalb wird das nicht vergeben. PC Games ist der Rekord glaub bei 96% für Wing Commander 4(man hat sich Jahre später entschuldigt). Bei GameStar liegen glaub ein paar Games bei 94%, so auch Zelda. Horizon bekam die 93%.

      Aber gut, ich kenne und lobe die Final Fantasy Spiele ja auch immer so. Wenn Zelda die gleichen tiefgründigen Qualitäten hat, dann glaub ich gerne dass es was kann. Die Japaner haben da einfach ein Händchen für.

      Hier mal zum Vergleich ComputerBildSpiele:

      20. Elex
      19. Mittelerde – Schatten des Krieges
      18. The Evil Within 2
      17. Divinity - Original Sins 2
      16. PES 2018
      15. Warhammer 40k: Dawn of War 3
      14. Pokemon - Ultrasonne Ultramond
      13. Nioh
      12. Resident Evil 7
      11. Project Cars 2
      10. Forza Motorsport 7
      9. CoD:WW2
      8. Uncharted - The Lost Legacy
      7. Hitman
      6. Destiny 2
      5. Persona 5
      4. Fifa 18
      3. Super Mario Oddysey
      2. Horizon Zero Dawn
      1. Zelda - Breath of the Wild


      Klingt unterm Strich gar nicht so verkehrt.





      :peace: Wie ein Römer faul im Sofa liegend, Damen die mit Liebe dienen, ein feistes lächeln im Gesicht, denn eine Hand spielt am Geschlecht. :ecke:
    • naja, viele AAA titel stehen halt massiv in der Kritik, weil zu viel erwartet wird.

      Aber selbst bei der von dir geposteten Liste sind 2 Nintendotitel auf dem Treppchen. Also allzuviel falsch scheinen sie nicht gemacht zu haben.


      Kommentarlose Freundesanfragen per PSN werden ausnahmslos gelöscht.

      Alte Marktplatzbewertungen

      Frauen an die MACHT! MACHT Essen! MACHT Kaffee! MACHT sauber!
    • Zitat RR :Warum lese ich bei Flops eigentlich nichts von Ghost Recon Wildlands, Prey, Mass Effect, Need for Speed. Kam ja wirklich einiges an Müll und vieles davon habt Ihr auch nie richtig gespielt nachdem es kurz Thema war....

      Mein Platz 3 wäre sogar Mass Effect ( hiermit offiziell noch zeitgerecht bis zum 05.01.18) eingereicht :thumbsup:

      Keine Ahnung , aber es hatte schon eine gute Story, auch die Grafik war nicht übel. Man darf es halt nur nicht mit den Vorgängern vergleichen und muss diesen Teil eigenständig und losgelöst sehen ...


      VIOLENCE | SPEED | MOMENTUM
    • Haisven schrieb:

      naja, viele AAA titel stehen halt massiv in der Kritik, weil zu viel erwartet wird.

      Aber selbst bei der von dir geposteten Liste sind 2 Nintendotitel auf dem Treppchen. Also allzuviel falsch scheinen sie nicht gemacht zu haben.

      Nein um Gottes Willen, die machen vermutlich immer alles richtig. Aber die halbe Welt bekommt es nicht mit, da der Nintendo-Stil nicht für jedermann war. Deswegen bin ich heute noch ab und zu böse wenn Sony angegangen wird, gerade von Microsoft. Man kann gar nicht genug schätzen was Sony 1994 mit der PlayStation getan hat. Das war eben der Weg weg vom Nintendostil und auf einmal war im Gaming erwachsene Züge möglich.

      Zelda lass ich mal außen vor, über die Magie des Titels kann ich nicht urteilen. Mario ist halt seit 30 Jahren irgendwie das gleiche Produkt. Immer gut, immer das gleiche. Wenigstens taucht hier Fifa auf. Auch jedes Jahr gleich gut langweilig.
      Im Grunde muss man dieses Jahr den Ausreißern Zelda und Horizon ja dankbar sein. Sonst hätte man in den Top 5 wirklich nur Fifa, CoD, und so.

      Aber Listen sind ja auch nur zum Spaß da, genau wie jede Preisverleihung. Siehe Gosling Gate von Circus Halligalli.

      GTS hat bei ComputerBild sogar Note 1,9 bekommen. Habe jetzt nicht geschaut wie die anderen bewertet sind. Für meine Anforderungen hat fast nur 4players richtig bewertet. Wenn ein Spiel keinen Offline-Modus anbieten will ist es sinnlos das ständig zu kritisieren. Genau für den Käse für was Destiny 2 kritisiert wird. Aber schwups man macht nicht was die Masse will, gibts halt keinen Award. Story in Destiny, Offline-Modus in GTS...man beschäftigt sich 30 Minuten damit und geht zu den Kernpunkten über.


      Jetzt hast Du immer noch nicht die Magie von Zelda erklärt. Aber Du hast ja jetzt 2 Tage Zeit :)





      :peace: Wie ein Römer faul im Sofa liegend, Damen die mit Liebe dienen, ein feistes lächeln im Gesicht, denn eine Hand spielt am Geschlecht. :ecke:
    • Abschließend noch die Ergebnisse von trophies.de
      trophies.de/forum/thema/147216…de-game-of-the-year-2017/

      Meine Meinung zur Wahl findet man recht am Anfang :)


      Platz 1: Horizon Zero Dawn
      Platz 2: AC Origins
      Platz 3: Uncharted Lost Legacy
      Platz 4: Nier: Automata
      Platz 5: Resident Evil 7
      Platz 6: Personal 5
      Platz 7: South Park 2
      Platz 8: Hellblade Senuas Sacrifice
      Platz 9: Gran Turismo Sport
      Platz 9: CoD WW2
      Platz 10: Life is Strange: Before the Storm

      Enttäuschung:

      Platz 1: Destiny 2
      Platz 2: Star Wars Battlefront 2
      Platz 3: Gran Turismo Sport
      Platz 3: Fifa 18
      Platz 4: Mass Effect Andromeda
      Platz 5: Need for Speed Payback





      :peace: Wie ein Römer faul im Sofa liegend, Damen die mit Liebe dienen, ein feistes lächeln im Gesicht, denn eine Hand spielt am Geschlecht. :ecke: