Death Stranding

    • Exclusiv
    • PS4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Death Stranding



      Genre: Horror-Action-Adventure, SciFi - Open World

      Altersfreigabe: bisher wird Pegi 16 vermutet und im Trailer auch angegeben.

      Entwickler / Publisher: Kojima Productions / Sony Interactive Entertainment

      Plattformen: PS4 (exklusiv)

      Multiplayer: ?

      Erscheinungsdatum: ?

      Gameplay


      in Bearbeitung ...

      Geschichte


      in Bearbeitung ...

      Trailer


      E3 2018 Gameplay Trailer


      Screens


      in Bearbeitung ...


      Schlechtes Benehmen halten die Leute doch nur deswegen für eine Art Vorrecht, weil keiner ihnen aufs Maul haut.
      8o (Zitat eines deutschen Philosophen namens Klaus K.) 8o

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Nazgul242 ()

    • Einer der interessantesten Titel. Warum weiß sicher keiner. Das Spiel profiert enorm von Streit zwischen Hideo Kojima und Konami, so wie schon der damaligen Aussage ein Spiel mit Norman Reedus zu machen.
      Da werden sich eine Daryl-Fans umgucken.

      Auch wenn MGS ja eigentlich nur eine Story im Kalten Krieg erzählt hat...es gibt nichts abgeschosseneres als diese Spiele. Und schon die Konzepte und Trailer von Death Stranding lassen vermuten das es so weitergeht.

      Gekauft! :)





      :gtrophy: Otto - Klaus - Annaschwitzt :gtrophy:
    • Eine richtig gute Preview. Dauert 15 Minuten, aber hier wird wirklich alles prima erklärt was man bisher wissen kann. Und ein bisschen Gameplay sehe ich auch zum ersten Mal. Engine ist übrigens die gleiche die für Horizon Zero Dawn verwendet wurde.

      gamestar.de/videos/death-stran…ojima-wahnsinn,96687.html

      Video direkt einbetten geht leider nicht.


      So komplett gesehen...alter Schwede...Michi Obermeier war auch mehr als sprachlos. Ich hoffe Ihr guckt das Video ganz, rentiert sich auf alle Fälle. Aber ab Minute 8 wird ein Rästel im Trailer gelöst, eine Code den Wissende auf einer Halskette erkennen. Und dann wirds erst richtig, richtig, aber wirklich richtig verspult.
      Das ist echt hart und fantastisch.





      :gtrophy: Otto - Klaus - Annaschwitzt :gtrophy:
    • Alter Schwede, krasser Scheiß und heftiger Tobak mit einem Hauch von V8 ... :) :rofl:

      Diese Grafik/Game Engine sieht echt spitze aus Bewegungen kommen gut geschmeidig rüber. Die Umgebung wirkt super.
      Wenn ich da an andere aktuelle Game/Grafik Engines denke, da wirkt der Bewegungsablauf einer Figur eher lächerlich ...

      Das haben im Übrigen einige PC Games stark an sich ... Diese Alpha/Beta Phasen Crap und dann noch diese schlechten Physik/Game Engines ...
      Da übertüncht auch eine Grafik-Einstellung auf Ultra oftmals nicht. Das eher unverschämte Gesamtpaket, was einen da als User angeboten wird ... Ne Ne ne das geht oft nicht ...

      Das hier sieht aus und wirkt dagegen wie ein Meisterwerk ... Das würde ich gerne 2019 daddeln dürfen ...


      Schlechtes Benehmen halten die Leute doch nur deswegen für eine Art Vorrecht, weil keiner ihnen aufs Maul haut.
      8o (Zitat eines deutschen Philosophen namens Klaus K.) 8o
    • Ich bin da auch einfach nur baff. Hoffentlich, das klingt jetzt erstmal absurd, kostet das Spiel 99€ und darf niemals in den Sale kommen. Stell Dir mal vor sowas bekommt man nach 3 Monaten für 29,-. Was da für Arbeit, für Kreativität dahinter steckt. Das ist auch echt gut das der Typ seine japanischen Spiele in westlichem Setting rüberbringt. Ich bin da inzwischen ja fast bei Naz. Final Fantasy geht wirklch gut, weil die Figuren schon westlich angehaucht sind...wenn man mal an Lighting aus FFX denkt. Nier wäre eigentlich auch gut, aber Sie haben es da mit der Putzigkeit und dem scheiß übertrieben. Ich kanns leider irgendwie echt nicht Spielen und gut finden...obwohl es das im Kern wäre, aber der Look ist schrecklich. Bis auf das Mädel :)
      In Death Stranding, wie auch schon in den MGS Spielen, steckt davon auch soviel, aber es ist einfach ernsthaft im Look. Ich habe zuletzt als AsiaGame Tales of Zesteria gespielt. Da geht es natürlich auch wieder im die Ursuppenrettung überhaupt, aber es ist schwer die Dramatik anzunehmen wenn ein Bärchen mit Flügeln neben dem Hauptchar schwebt und die Gegner ein hüpfender lila Schleim mit Augen sind.

      Gut, keine Ahnung was uns da erwartet. Da wirkt ein bisschen wie nach dem Matrix-Trailer damals und als man endlich ins Kino durfte war man völlig weggeblasen. Die Wesen, das Baby...ach man kann gar nicht wiedergeben was da alles in den Trailern angeteastert wird. Ich denke darauf kann man sich richtig freuen.





      :gtrophy: Otto - Klaus - Annaschwitzt :gtrophy:
    • Ja Manga Crap Style halt (bitte umtaufen in Mongo, ist ja nur ein Vokal der augetauscht werden müsste)
      Das Japaner anders können , beweisen so Games wie Yakuza . Hier ist nix mit lächerlichem Flügelbärchi und # merkwürdigen Kinderhackfressen mit Minirock Schlüpfer Gestalt und 8 Meter großem Schwerter auf dem Rücken gleich neben den Schulranzen als absolute Helden. :rofl: :thumbsup: Das ist ernst, wirkt real , glaubwürdig und absolut passend zu solch einem Thema wie Unterweltboss-Krieg. Yakuza sind krass, böse, brutal und nicht lustig , glücklich


      Schlechtes Benehmen halten die Leute doch nur deswegen für eine Art Vorrecht, weil keiner ihnen aufs Maul haut.
      8o (Zitat eines deutschen Philosophen namens Klaus K.) 8o