Angepinnt Der Film Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der Film Thread

      In diesem Thread könnt ihr Filme (Egal ob Kino, DVD oder BD ) der Spot Gemeinde vorstellen und empfehlen.


      Soeben gesehen und lange nicht mehr so viel gelacht wie bei diesen Film. Dieser Film glänzt durch extrem schräge Charaktere, genialen Witz und auch einer gehörigen Prise Sarkasmus! Absolute Empfehlung wer Anhänger des nicht allzu anspruchsvollen Humors :thumbup: Die Story:

      Chicago, der letzte Sommer vor dem College: Ian (Josh Zuckerman) ist
      mit 18 immer noch Jungfrau. Wenig hilfreich auf der Suche nach der
      geeigneten Sexualpartnerin erweist sich dabei sein Ferienjob als
      Webezettel verteilender, überdimensionaler Donut. Da bleibt nur die
      Flucht in virtuelle Welten. Ein attraktives Internet-Profil lässt sich
      leicht zurechtschwindeln, und so lernt der „Football-Star“ im Chat bald
      die Reinkarnation des amerikanischen Männertraums kennen: den blonden,
      vollbusigen Pamela–Anderson–Verschnitt Ms. Tasty (Katrina
      Bowden). Mit diesem Bild im Kopf erträgt Ian die fiesen Sprüche seines
      großen Bruders Rex (James Marsden) ein wenig besser und es hilft ihm
      auch darüber hinweg, dass sogar sein jüngerer Bruder Dylan (Cole
      Petersen) mehr Erfolg beim weiblichen Geschlecht hat als er selbst.
      Doch unverhofft scheinen sich Ians feuchte Träume vom ersten
      Geschlechtsakt zu erfüllen – sexy Ms.Tasty will sich ihm
      hingeben. Pech nur, dass zwischen ihm und der willigen Traumfrau 500
      Meilen liegen. Kurzerhand „leihen“ Ian und sein Kumpel Lance (Clark
      Duke) den 1969er Pontiac GT von Ekelpaket Rex und machen sich auf den
      Weg. Mit Ians bester Freundin Felicia (Amanda Crew) im Schlepptau geht
      es auf eine Spritztour Richtung „Erstes Mal“. Und das der Weg dorthin
      oft nicht unbedingt gradlinig verläuft, ist spätestens seit American Pie bekannt...
      Auf seiner Reise treten Ian und seine Freunde von einem Fettnäpfchen ins nächste und lassen dem Zuschauer keine Pause. Leider ist der Film ein wenig unter gegangen unter den ganzen großen Komödien wie Hangover etc. dieses Jahr. Jedoch finde ich den Film weitaus besser als Hangover, besticht der Film doch durch wunderbarer Situationskomik.

      8 Millionen Leichen in diesem Level und du bist eine davon...


    • Hamburg, meine schmutzige Perle. Lockere Komödie über eine bedrohte Szenekneipe und deren renitente Betreiber.


      Die Story
      Der Deutsch-Grieche Zinos (Adam Bousdoukos) schlägt sich als Besitzer
      eines schäbig-schicken Restaurants im Hamburger Problemstadtteil
      Wilhelmsburg durch. Das Essen ist zwar mies, aber dabei so
      bodenständig, dass sich sein proletarisches Klientel nicht daran stört.
      Als Freundin Nadine (Pheline Roggan) ihre beruflichen Träume als
      Auslandskorrespondentin in Shanghai verwirklicht, gerät Zinos in einen
      schweren Gewissenskonflikt, weil er ihr folgen will, aber nicht kann.
      Sein Laden steht sowieso kurz vor dem Abgrund und die Situation
      verschärft sich noch weiter, als er einen Bandscheibenvorfall erleidet
      und sich kaum mehr bewegen kann. An Löffelschwingen ist jedenfalls
      nicht mehr zu denken. Zinos heuert den frisch gefeuerten
      Koch-Exzentriker Shayn (Birol Ünel) an, um sein Restaurant vor dem Ruin
      zu retten. Doch der Großmeister weigert sich, Zinos‘ Fraß zu kochen und
      setzt stattdessen kulinarisch wertvolle Kost auf die Speisekarte. Am
      Anfang noch mit wenig Erfolg. Dazu hat Zinos plötzlich auch noch seinen
      Bruder Illias (Moritz Bleibtreu) am Hals. Als Freigänger darf dieser
      nur am Wochenende aus dem Knast, es sei denn, er findet einen Job.
      Deshalb soll Zinos ihn anstellen – wenn auch nur auf dem Papier, denn
      richtige Arbeit ist nicht so das Ding des notorischen Glücksspielers.
      Als Ausweg aus der Misere bietet sich Zinos‘ alter Schulkamerad Neumann
      (Wotan Wilke Möhring) an. Der ist scharf auf das Restaurant und würde
      einen anständigen Preis für den Laden bezahlen. Doch irgendetwas ist
      faul an dem schleimigen Immobilieninvestor…


      Soul Kitchen" ist ein flotter Feelgood-Movie im Fatih-Akin-typischen Multikulti-Kosmos. Und Hamburg wird in dem Film gezeigt, wie die Stadt es verdient hat hübsch hässlich.
      Visit http://vato69.mybrute.com and fight against me

    • Kakihara schrieb:

      Chicago, der letzte Sommer vor dem College: Ian (Josh Zuckerman) ist
      mit 18 immer noch Jungfrau.


      Ab da habe ich nicht mehr weitergelesen. :rolleyes: Ist genauso arrogant gemeint, wie es sich liest. Ich steh nicht auf diese Filme. Bester "Teenie"film ist und bleibt: Superbad. Dicht gefolgt von Adventureland und Bandslam. Sind coole Streifen, das auf jedenfall.

      "The Good, The Bad and the Weird": youtube.com/watch?v=Rv51tmmL67k
      Das meiner Meinung nach mit coolste Western-Motion-Picture, dass ich jemals sehen durfte. Habe mir die Tage den Film auf koreanisch mit englischen Untertiteln besorgt. Sehr cool. Ist btw. der deutsche Trailer da, kommt am Ende diesen Monats auf DVD heraus, kann man bei Amazon bestellen (Sprache: Deutsch)

      Kick-Ass: Da taucht ja in letzter Zeit auch immer mehr Material auf und ich muss zugeben, es gefällt mir immer besser. Der neue Trailer: kino-govno.com/comments/24872 Vorallem natürlich Hit-Girl: kino-govno.com/comments/24686 . Wau. Kleine Weltphänomen und so: Ausgerechnet die Kleine spielt Eli's Part in dem 'So finster die Nacht' Remake. Traurige Welt. ABer Kick-Ass wird wohl wieder ein Kinogang werden, sieht vielversprechend aus. Mir gefällt das, wie dieses "Kinder sind Superhelden"-Genre auf den Arm genommen wird und mit einer heftigen Prise Brutalität gewürzt wird, geiles Ding. <3

      Inception: Sieht recht interessant aus, muss ich sagen: youtube.com/watch?v=HilwtqaN4Gs Sieht nach mysteriösem Mindfuckshit aus. Bin dabei.

      Love can't be annihilated. It is not a virus.
    • Ich bin da so Arthur Spooner like. Warum kommt die Tusse nicht zu ihm? Es ist einfach so berechenbar, damit schon bei der Inhaltsangabe zu prahlen macht die Sache irgendwie witzlos.

      "Mit Ians bester Freundin Felicia (Amanda Crew) im Schlepptau geht es auf eine Spritztour Richtung „Erstes Mal“. Und das der Weg dorthin oft nicht unbedingt gradlinig verläuft, ist spätestens seit American Pie bekannt... " Warum also diesen Film überhaupt anschauen, da ziehe ich mir lieber nochmal den 1. Teil von American Pie rein, der ist, im Verhältnis wohl, noch annehmbar.

      A Serious Man:

      youtube.com/watch?v=A8u44vs4ARw Mir schon vor paar Wochen aufgefallen. Coen Menschen machen ja wieder was. Sieht verstörend aus, trotz des bissigen schwarzen Humors wohl. Ich bin dabei.

      Love can't be annihilated. It is not a virus.
    • schau dir den Film einfach mal an :D Nach der Inhaltsangabe her hatte ich auch nicht viel von erwartet aber es gibt da schon einige echt geile Lacher dabei die es so noch nirgends gab ^^ Lohnt sich definitiv das Teil mal zu geben ;) Vor allem grade weil ihn seine beste Freundinn und sein Gigolo Kumpel begleiten sorgt für einige echt geile Teile... Will dir nicht zuviel verraten aber ich dachte mir mehrmals "Das gibts doch nicht, die werden das doch wohl nicht ernsthaft bringen" und hab mich nur noch weggeworfen.

      8 Millionen Leichen in diesem Level und du bist eine davon...
    • Der allan is einfach der geilste :

      Was isn dass...? Is das ne schlangenhaut?

      Nein MANN dass isn benutztes Kondom xDDD!

      zu geil^^

      Spiele:
      Medal of Honor, Medal of Honor Frontline, Borderlands, Assassin's Creed 2 und Brotherhood, Call of Duty Modern Warfare 2, Call of Duty Modern Warfare 3, Mirrors Edge, Little Big Planet 1 und 2, Battlefield Bad Company, Gran Turismo 5, Resistance 2, James Bond Ein Quantum Trost, Burnout Paradise, GTA IV und Episodes from Liberty City, Uncharted 2: Among Thieves, InFAMOUS, WipEout HD, Battlefield 1943



      Suche NBA2k12!!! Tausche dagegen vorallem Uncharted 2, Battlefield Bad Company, Assassins Creed Brotherhood, Mirrors Edge, Little Big Planet 1
    • Jaja, Hangover ist toll, aber nutzt doch die Spoilerfunktion für die Gags. Die Atmosphäre des Streifens erinnert an ein "Ey Mann wo ist mein wo!?" und ist dabei garnicht so platt, eher befindet es sich auf einer weitaus bissigeren Ebene des Humors. Geil. Eine der besten Komödien in letzter Zeit.

      Achja und an ALLE: Unbedingt ZOMBIELAND anschauen. Kommt sicherlich nicht an meinen Favorit der Zombiefilme "Shaun of the Dead" heran, aber die Gags passen, die Charaktere sind cool (ich mag Woody!), das Ganze ist witzig inszeniert. Top.

      Love can't be annihilated. It is not a virus.
    • :cursing: Die Spoiler Funktion wäre echt angebracht gewesen bei HangOver..hab ihn mir nämlich noch nicht angeguckt ;)

      Wobei ich sagen muss, Zombieland ist wirklich nen geiler Streifen, obwohl meinen Liebling "The Big Lebowski" noch keiner ablösen konnte...aber das sind ja verschiedene Genre, von daher! :)
      'Ich hasse es, wenn ich abends im Bett liege, schlafen will und mein Gehirn einfach nicht die Fresse hält.'
    • Mikster schrieb:

      Der geilste Film ever ist und bleibt meiner Meinung nach "Braveheart"...episch...könnt ich mir immer wieder angucken!


      joa braveheart müsst ich auch ma wieder schaun..

      hab den film zwar bestimmt schon 3 mal gesehn aber das is au wieder lange her... man man^^ genialer film :) der Patriot ebenso.. also braveheart und patriot sind die genalsten Filme von Mel Gibson

      Wir sind aus Dortmund, aus Westfalen,
      schwarz und Gelb sind unsere Farben,
      bei Blau und Weiß, da sehen wir Rot,
      Borussia Dortmund bis in den Tod!
    • Massaker schrieb:

      Mikster schrieb:

      Der geilste Film ever ist und bleibt meiner Meinung nach "Braveheart"...episch...könnt ich mir immer wieder angucken!


      joa braveheart müsst ich auch ma wieder schaun..

      hab den film zwar bestimmt schon 3 mal gesehn aber das is au wieder lange her... man man^^ genialer film :) der Patriot ebenso.. also braveheart und patriot sind die genalsten Filme von Mel Gibson

      Stimmt! Aber nur 3 mal? Ich hab den mind. 7 mal schon gesehen xD Ich kenn den fast auswendig ^^
    • Haha, wie kacke ist das denn: youtube.com/watch?v=vtjWjiX80VM

      Karate Kid goes Future. Jackie Chan - in Würde gealtert! Alleine das macht den Film doch DVD-Abend tauglich. Musste zwar fast kotzen, aber jau, ich mag Chan, gleich wie schlecht der Film denn ist.
      Letzte Szene ist aber wirklich lustig. Dem Jaden Smith hätten sie ruhig weniger Gansta verpassen können. Der war mir in 'Das Streben nach Glück' doch ungemein sympathischer.

      Love can't be annihilated. It is not a virus.