Der Eishockey Stammtisch

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ja, Geschmacksache. Ich finde eine Liga mit Hin und Rückrunde schon völlig okay ... Man trifft sich eben zweimal pro Season und kann u.a. noch im DFB Pokal aufeinander treffen. Fertig ... Hatten sich BvB und FCB nicht sogar schon mal viermal gegenübergestanden, da kam noch die Championsleague dazu ? Ich kann aber auch falsch liegen ...
      Neee, das amerikanische Liga System finde ich nicht gut. Auch diesen oftmakls vorkommenden Eastern Western Conference - Splitt ... Ich finde Playoffs passen zu einem Turnier ...


      VIOLENCE | SPEED | MOMENTUM
    • Ja ich musste auch sehr lachen.

      Und es muss uns nicht wundern wenn in den USA Fussball höchstens als Frauensport durchgeht. Da schätzt man Action und körperliche Höchstleistung noch und nicht dieses Traben über grüne Wiesen. Ich habe mir die Woche mal kurz Liverpool gg Porto angeschaut...10 Minuten....passiert ist nichts. Wie gesagt, in einem Spiel hat der AEV-Keeper 77 Schüsse gehalten, der andere Torwart nicht eingerechnet.
      Wenn ich mir auf DAZN immer die Zusammenfassung ansehe...ja und der FCA hatte in der 40. Minute seinen ersten Torschuss. Wow! Respekt.
      Da schaut man sich im Kino doch lieber Werbung als den Film.
      Und nein...es gibt Taktik die da zu bestaunen wäre. Und ich leide jede zweite Woche in der Formel 1 und gucke mir da 2h Taktik an. Außerdem bin ich da beim Kaiser:'Gehts da raus und spuits Fussball'

      Aber nochmal...Bayern wird eben nicht Meister weil sie Dortmund besiegt haben. Sondern eben weil Bayern gegen die ganzen Dümpler gewinnt und Dortmund zwischendurch gegen so Patienten wie den FCA verliert.

      Wenn taugt nur die CL halbwegs, da gibt wenigstens den Best of 2 Modus. Nur wer da im Suff wieder die Auswärtstorregel eingeführt hat...schleierhaft.

      Naja, wenn der FCA absteigt, dann ist dieser Hype bei uns hoffentlich wieder vorbei....und die Ultras kramen wieder Ihre momentan verhassten Bayern-Trikots raus :) Es sind halt eher einfache Menschen.





      :peace: Wie ein Römer faul im Sofa liegend, Damen die mit Liebe dienen, ein feistes lächeln im Gesicht, denn eine Hand spielt am Geschlecht. :ecke:
    • RoyceRoyal wrote:

      Und es muss uns nicht wundern wenn in den USA Fussball höchstens als Frauensport durchgeht.
      Frauen-Fussball und Fussball sind zwei verschieden Sportarten.

      Hast Du dir mal Frauen Eishockey angeguckt ?
      Das ist noch schlimmer und teilweise lächerlich ...

      Den harten Charakter hat Eiskockey auch schon lange nicht mehr. Da ist ja Handball und Rugby definitiv härter .... Aussie-Fussball-Rugby noch intensiver.
      Ich glaube da würden einige Tuppes, die ich kenne heulend vom Platz gehen ... :)


      77 Torschüsse gehalten wurden ? ... zeigt doch auch nur wieder wie unwichtig ein Schuß auf Tor ist. Da gibt es einfach zu viele davon. Ist dann eben nicht mehr so wichtig oder was Besonderes. Gibt ja jede Minute mindesten zwei ...

      Noch schlimmer Handball, die machen ja wirklich 50 Tore pro Spiel . Wie unbedeutend sind den da die einzelnen Tore (die einzelne Leistung mein ich eben)
      Das Tore über Sieg und Niederlage entscheiden sollte klar sein.

      Diese Emotionen wenn genau ein Tor fällt, dass dann noch Tor des Monats wird (gewählt wird) kennen Handball Fraggels gar nicht. Ein Tor wird bei der Masse eben unbedeutend.

      Egal , jeder hat halt seine Sportart.

      Ich gucke auch gerne Paul Schockemöhle :thumbsup:

      edit: anmerkung.: Fällt mir gerade mal so ein.. Fussball ist im Ruhrgebiet so beliebt, da gehen 30.000 Mann sich ein Mannschaft in der 4ten Liga anschauen. Das ist doch faszinierend. Das gibt es in anderen Sportarten niemals ... Hat alles schon seine Berechtigung ...


      VIOLENCE | SPEED | MOMENTUM
    • RoyceRoyal wrote:

      Und es muss uns nicht wundern wenn in den USA Fussball höchstens als Frauensport durchgeht.
      Dafür sind aber die teilweise genutzten Football Stadien sowie die neu gebauten reinen Soccer Stadien aber immer ausverkauft...
      So wenige scheinen es ja dann doch nicht zu sein die es interessiert ;)
      Im übrigen gehen nicht umsonst Vereine wie Bayern, Dortmund, usw. auf einmal in die USA um dort im Sommer Spiele zu absolvieren wenn es da keinen interessiert ;)

      Nazgul242 wrote:

      edit: anmerkung.: Fällt mir gerade mal so ein.. Fussball ist im Ruhrgebiet so beliebt, da gehen 30.000 Mann sich ein Mannschaft in der 4ten Liga anschauen. Das ist doch faszinierend. Das gibt es in anderen Sportarten niemals ... Hat alles schon seine Berechtigung ...
      Jupp...Oder wenn Waldhof Mannheim in Liga 4 wieder mal gegen Offenbach, KSC oder Kaiserslautern spielt und das Stadion mit 30.000 Leuten ausverkauft ist...
      I ain`t no Wesley Snipes! :thumbsup:

      Youtube Channel: https://youtube.de/c/derkallezockt
      Twitch: https://twitch.tv/derkalle84

      #brauchemirgarnetdrüberreddedasdesgeilis 8)


    • "Kölner lappen" ...MADE MY DAY.....

      Tja war wirklich spannend gegen den AEV in der Hauptrunde alle spiele gegen euch gewonnen und dann in den Playoffs diese Serie einfach nur Werbung für den Sport....Jetzt aber holt euch das Ding mal endlich damit ich sagen kann das meine Glorreiche DEG gegen den Meister ausgeschieden ist^^
      Durch Leidenschaft erlange ich Stärke.
      Durch Stärke erlange ich Macht.
      Durch Macht erlange ich den Sieg.